Qantas zieht die Boeing 747-400 aus dem Betrieb zurück. Letzter Flug mit Boeing 747-400 Qantas.

0 314
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Inmitten der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Krise sind große Fluggesellschaften gezwungen, den Betrieb zu reduzieren oder sogar ganz einzustellen. Flugzeuge werden auf unbestimmte Zeit am Boden festgehalten.

Qantas fährt Boeing 747-400 zurück

Qantas, einer der größten Luftfahrtunternehmen, hat internationale Flüge eingestellt und die Anzahl der Inlandsflüge reduziert. Das Unternehmen hat einen Großteil seiner Flotte von Langstreckenflügen, einschließlich aller A380- und Boeing 747-Flugzeuge, beibehalten. Nach den neuesten Informationen wird Qantas die Flüge mit dem A380 erst im September wieder aufnehmen.

Im Gegensatz dazu haben wir nicht die gleichen guten Nachrichten über die Boeing 747. In diesen schwierigen Zeiten hat Qantas beschlossen, die letzten 5 Boeing 747-400 aus dem operativen Dienst zu nehmen.

Letzter Flug mit Boeing 747-400 Qantas

Last-Flug-Qantas Boeing 747

Der letzte Flug einer Boeing 747-400 Qantas VH-OEE wurde am 28. März 2020 auf der Strecke Santiago de Chile - Sydney durchgeführt.

Qantas wird weiterhin Boeing 747-400-Flugzeuge für Rückführungsflüge oder auf Ersuchen der Behörden einsetzen. Es ist jedoch nicht vorgesehen, sie auf kommerziellen Linienflügen zu platzieren.

Im Laufe der Geschichte hatte Qantas auch die Boeing 747-200, 747SP und 747-300 in der Flotte. Leider endet eine wichtige Periode in der Geschichte von Qantas Ende März 2020 unter traurigen Umständen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.