Qatar Airways hat 9,61% von Cathay Pacific gekauft

Heute, 6 November 2017, wurde die Transaktion abgeschlossen, nachdem Qatar Airways 9,61% von Cathay Pacific gekauft hatte. Dies bedeutet den Erwerb von 378.188.000 von Anteilen an Cathay Pacific Airways Limited (Cathay Pacific).

0 297

Die kommerzielle Luftfahrt verändert sich ständig. Einige Unternehmen gehen in Konkurs, andere entwickeln sich. Heute geben wir bekannt, dass die Fluggesellschaft Qatar Airways hat 9,61% von Cathay Pacific gekauft.

9,61% von Cathay Pacific

Einer Pressemitteilung zufolge hat Qatar Airways 378.188.000-Anteile an Cathay Pacific Airways Limited (Cathay Pacific) erworben. Der geschuldete Betrag beläuft sich auf 661 Millionen US-Dollar (5.16 Milliarden HK).

Diese Transaktion macht die Fluggesellschaft aus dem Nahen Osten zum größten Anteilseigner von 3 an Cathay. Swire Pacific besitzt 45% und Air China hat das 30% -Paket von Cathay Airways.

Als Ergebnis dieser Transaktion Cathay Pacific-Aktie fiel um 4,7%. Investoren sind besorgt über die Richtung, die Qatar Airways in ihrem Register hat. Wie Sie sehen, gibt es Situationen, in denen solche Transaktionen nicht mit den guten Augen anderer Anleger gesehen werden.

Laut einem Transportanalysten haben die drei Hauptaktionäre von Cathay Pacific - Swire, Air China und Qatar Airways - unterschiedliche Interessen und könnten in Konflikt geraten.

Der Exekutivdirektor der Qatar Airways Group, Seine Exzellenz Akbar Al Baker, sagte: „Qatar Airways freut sich sehr, seine Investition in Cathay Pacific abzuschließen. Es ist ein oneworld-Mitglied und eine der mächtigsten Fluggesellschaften der Welt, branchenweit anerkannt und mit großem Potenzial für die Zukunft ausgestattet. “

Im Laufe der Zeit hat Qatar Airways außerdem 20% an der International Airlines Group (IAG), 10% an der LATAM Airlines Group und 49% an Meridiana erworben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.