Wiederaufnahme der Flüge am Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi ab Juni 2020

Wiederaufnahme der Flüge am Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi ab Juni 2020

2 1.300
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Die COVID-19-Pandemie führte zur vorübergehenden Schließung des Flughafens Brüssel-Süd-Charleroi. Seit dem 24. März 2020 ist der Fluggastverkehr eingestellt und der Flughafen befindet sich in einer beispiellosen Situation.

In der Hoffnung, dass es eines Tages seine Türen wieder öffnen und seine Aktivitäten wieder aufnehmen wird, setzt der Flughafen Brüssel South Charleroi die neuen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung um.

Gemäß den Empfehlungen der belgischen Bundesregierung wird die Wiederaufnahme der kommerziellen Aktivitäten am Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi im Einklang mit den Entwicklungen in der internationalen Situation und unter Berücksichtigung der von den Fluggesellschaften erhaltenen Informationen für Anfang Juni 2020 veranschlagt.

Wiederaufnahme der Flüge am Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi

Am 30. April verbietet das belgische Außenministerium nicht wesentliche Reisen ins Ausland. Dieses Verbot wird anschließend vom Nationalen Sicherheitsrat bewertet.

Der Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi steht auch in ständigem Kontakt mit den Fluggesellschaften, um den Wiederaufnahmeplan vorzubereiten.

Nach allen oben genannten Faktoren und unter Berücksichtigung der Komplexität der aktuellen Situation erwartet der Flughafen ab Anfang Juni 2020 eine teilweise Wiederaufnahme seiner Geschäftstätigkeit.

Der endgültige Termin für die Wiedereröffnung von Brüssel South Charleroi für Passagiere und Fluggesellschaften muss je nach Entwicklung der COVID-19-Pandemie später bestätigt werden. Der Relaunch wird teilweise und schrittweise erfolgen und dabei die Öffnung der Grenzen der vom Flughafen Brüssel-Süd-Charleroi bedienten Länder sowie deren Bedingungen und Zugangsbeschränkungen berücksichtigen.

Folglich könnten die Flüge von Rumänien nach Brüssel South Charleroi nach dem 1. Juni 2020 wieder aufgenommen werden. Wir erwähnen, dass diese Flüge von Wizz Air und RYANAIR durchgeführt werden. TAROM und Blue Air fliegen von Rumänien zum Hauptflughafen in Brüssel - Zaventem.

Bis zur offiziellen Wiederaufnahme des regulären Geschäftsbetriebs werden vom Flughafen Brüssel South Charleroi nur Flüge für Ärzte, Behörden und Wartungszwecke durchgeführt.

Die aktuelle Krise hat erhebliche Auswirkungen auf den Luftverkehrssektor. Es wurden keine Spieler verschont und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt mussten einen Teil oder die gesamte Flotte zurückhalten. Und natürlich betrifft die Luftfahrtkrise auch die Flughäfen. Wir warten alle darauf, dass die Flüge wieder aufgenommen werden!

2-Kommentare
  1. Andreea sagt

    Wann werden sie die offizielle Ankündigung machen? Wann werden wir sicher wissen, ob der Flughafen schließen wird oder nicht?

    1. Sorin Rusi sagt

      Der Flughafen Brüssel Charleroi ist für den regulären Flugverkehr gesperrt. Theoretisch hoffen sie, den Flughafen am 1. Juni wieder zu eröffnen. In der Praxis werden wir sehen, wie sich die COVID-19-Pandemie entwickeln wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.