Renfe (Spanien) hat das Online-Registrierungssystem für Bahntickets und Freikarten eröffnet!

0 369

Renfe Spanien, eine Art CFR Rumäniens, aber viel weiter entwickelt, eröffnete am Montag, den 8. August, auf der Website und in der Anwendung die Registrierung für Abonnements und kostenlose Zugtickets, die in Zügen von Cercanías, Rodalies und Media Distancia verwendet werden können Abonnements mit 50 % Rabatt für Avant.

Ziel ist es, die Nutzer dazu zu bringen, sich früh genug zu registrieren, um sich zu bewerben Zugtickets und Freikarten für Züge in Spanien, beginnend am 24. August und während des gesamten Zeitraums zwischen dem 1. September und dem 31. Dezember.

Seit Montag ist auf der Renfe-Website ein Bereich mit allen notwendigen Informationen aktiv, um wiederkehrende Abonnements beantragen und nutzen zu können. Es ist eine nützliche Information für Pendler, die in Spanien häufig mit dem Zug unterwegs sind.

Cercanías und Rodalies sind die Nah- und Regionalzüge, für die die spanische Regierung in diesem Herbst kostenlose Zugtickets angekündigt hat. Wer Tickets für diese Züge kaufen möchte, muss eine Kaution von 10 EURO hinterlegen. Wenn der Benutzer während der vier Monate, in denen diese Abonnements kostenlos sind, mehr als 16 Fahrten (vier pro Monat) mit dem Abonnement unternommen hat, erstattet Renfe die Kaution mit derselben Zahlungsmethode, die für den Kauf verwendet wurde.

Für Media Distancia-Züge ist die Regelung die gleiche, nur dass die Kaution für Abonnements 20 EURO beträgt, die zurückerstattet werden, wenn mehr als 16 Fahrten auf einer einzigen Strecke durchgeführt werden.

auch Für Hochgeschwindigkeitsdienste werden neue Abonnements erstellt Avant, mit ähnlichen Bedingungen für die territoriale Neuausrichtung der Reisebedingungen wiederkehrender Benutzer. In diesem Sinne wird es Abonnements mit 50 % Rabatt auf Hochgeschwindigkeitsstrecken geben, auf denen keine öffentlich-rechtlichen Verpflichtungen bestehen und die Fahrzeit 100 Minuten nicht überschreitet. Die Linien mit diesen neuen Abonnements sind Madrid-Palencia, Madrid-Zamora, León-Valladolid, Burgos-Madrid, León-Palencia, Burgos-Valladolid, Ourense-Zamora, Palencia-Valladolid, Huesca-Zaragoza, León-Segovia, Segovia . -Zamora, Palencia-Segovia, Medina del Campo-Zamora.

Diese Prämien sind Teil des von der Regierung genehmigten Maßnahmenpakets zur Förderung des Energiesparens, das auch die Begrenzung der Temperatur in öffentlichen Gebäuden umfasst. Das Finanzministerium erklärte, dass es 210 Millionen Euro an Renfe überweisen werde, um diese Maßnahmen zu bezahlen.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.