47-Jahre seit dem ersten Flug mit einem Boeing 737-Flugzeug

47 feiert den ersten Flug eines Boeing 737-Flugzeugs (Video)

1 232

Am 9-1967-April brach die erste Boeing 737 auf, um den ersten Flug in der Geschichte durchzuführen. Mit den Piloten Brian Wygle und Lew Wallick am Steuer startete das Flugzeug in Boeing Field, Seattle, und flog ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten. Dann landete es in Paine Field, Everett, Washington.

Die Boeing 737 wurde für Kurzstreckenflüge entwickelt und ergänzt die Modelle 707 und 727. 737 wurde im Dezember 1967 von der US-Luftfahrtbehörde nach ungefähr 1300-Flugteststunden einer Flotte von sechs Flugzeugen zertifiziert.

Zum ersten Mal umfasste die Zertifizierung die Zulassung für die automatische Annäherung bei schlechtem Wetter - Kategorie II - 100-Decken- und 1200-Sichtbarkeitsmesser.

Die erste Boeing 737-100 wurde an Lufthansa ausgeliefert, die als erste Fluggesellschaft außerhalb der USA diesen Flugzeugtyp betrieb. Das Flugzeug wurde auf 28 Dezember 1967 empfangen und der erste kommerzielle Flug auf 10 Februar 1968 durchgeführt. Während des 1967 - 1969 - Zeitraums wurden nur 30 - Einheiten ausgeliefert, und die letzte Lieferung war das erste Produkt, das die NASA - Flotte zu Test - und Schulungszwecken erreichte.

Derzeit ist die erste Boeing 737-100 (N515NA) (MSN: 19437) im Museum of Flight, Seattle, ausgestellt.

Boeing hat die 737-Serie entwickelt und damit das kommandierteste Flugzeug in der Geschichte der Zivilluftfahrt erreicht. Ende März verfügte Boeing 2014 über Gesamtaufträge für 737-Einheiten, die an 11774 ausgeliefert wurden, und 7980 befehligte. Die Boeing 3794-Familie besteht aus den Modellen: Original (-737, -100, -200C), Classic (-200, -300, -400), Next Generation (-500, -600, -700, -800 und -900ER) und Boeing Business Jet.

(Foto: www.planespotters.net)

1-Kommentar
  1. [...] gegenwärtig ist die erste Boeing 737-100 (N515NA) (MSN: 19437) im Museum of Flight in Seattle zu sehen - Boeing Field / King County International (BFI / […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.