Salmon kehrt zu einer Boeing 737-800 Alaska Airlines zurück

Salmon kehrt zu einer Boeing 737-800 Alaska Airlines zurück

0 182

Nach einer kurzen Pause kündigte Alaska Airlines an, dass es der Öffentlichkeit 43 Tonnen und 39 Meter langen Lachs bringen werde. Mit anderen Worten, er wird eine Boeing 737-800 (N560AS) in einem King Salmon malen.

Der Betreiber in Alaska ist für das Flugzeug anerkannt, Boeing 737-400, gemalt mit einem Lachs und Rennen zwischen den Jahren 2005 - 2011. Letztes Jahr wurde die Bemalung gestrichen und viele Unterstützer waren von der Entscheidung der Fluggesellschaft enttäuscht.

Hier ist es nicht zu lange und der Lachs kehrt zurück, noch größer :). In der neuen Lackierung sind neben Fisch auch Schuppen auf Winglets und die pinke Färbung des Alaska Airlines-Logos zu sehen. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem Alaska Airlines eine neue Partnerschaft mit dem Alaska Seafood Marketing Institute eingegangen war. Der Transport von Meeresfrüchten ist ein wichtiges Geschäft für die Region. In 2011 wurden große Mengen von Meeresfrüchten in die Vereinigten Staaten transportiert, die in weniger als 24 Stunden an ihrem Ziel ankamen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.