Badeorte in der Türkei: Antalya, Marmaris, Bodrum, Kusadasi!

0 356

Die Türkei ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Rumänen. Jedes Jahr entscheiden sich Hunderttausende von Rumänen dafür, ihren Sommerurlaub in einem der Resorts in der Türkei zu verbringen.

Die Türkische Riviera, auch Türkisküste genannt, erstreckt sich über den Südwesten der Türkei. Es umfasst die Provinzen Antalya, Mugla, Aydin, Izmir und Mersin. Die wunderschönen Strände der Türkei erstrecken sich über 1000 Kilometer Küste, die sich zur Ägäis und zum Mittelmeer hin öffnen.

Badeorte in der türkei

Entlang der gesamten türkischen Küste gibt es Dutzende von Resorts, aber nur wenige sind für ausländische Touristen, einschließlich Rumänen, interessant. Nachfolgend listen wir die von Interesse auf.

Antalya

Wenn wir über die Küste der Türkei sprechen, denken wir an Antalya. Es ist aufgrund seiner Luxushotels und Resorts eines der beliebtesten Resorts in der Türkei. Hier kam das All-Inclusive-Konzept ins Spiel. Resorts in Antalya sind in Bezug auf die größten Resorts in der Türkei anerkannt.

Von der Region Antalya aus können zahlreiche regionale Ausflüge unternommen werden. Sie können die Altstadt von Antalya besuchen; der alte Hafen von Antalya; Köprülü-Canyon-Nationalpark im Side-Gebiet; die römischen Ruinen von Aspendos und Perge, Termessos; Yivli-Minarett und mehr.

Bodrum

Bodrum ist eine Hafenstadt in der Region Mugla mit Zugang zum Ägäischen Meer. Es ist ein beliebtes Touristenziel vieler Rumänen, aber so berühmt ist dieses Resort nicht geworden. Herodot – der Vater der Geschichte – wurde in Halikarnassos im antiken Griechenland geboren, wo sich heute Bodrum befindet.

Wenn Sie sich für einen Urlaub in Bodrum entscheiden, empfehlen wir Ihnen, auch Ausflüge in die Region zu unternehmen. Besuchen Sie die Burg von Bodrum; Amphitheater von Bodrum; Windmühlen und mehr.

Kusadasi

Kusadasi ist dank seiner breiten Strände mit feinem Sand ein berühmtes und anerkanntes Reiseziel in der Türkei. Es wird gesagt, dass die Sonne hier 10 Monate im Jahr scheint und das türkisfarbene Wasser seine Ufer umspült. Als zusätzliche Aktivitäten empfehlen wir Ihnen einen Besuch Großer Basar, Orient-Basar und Kusadasi-Basar, Die Höhle des Zeus oder die Terrassen Pamukkale.

Marmaris

Marmaris gilt als Touristenparadies, das jedes Jahr Hunderttausende von Touristen anzieht. Marmaris verfügt über einen wunderschönen Hafen, der von einer Burg gekrönt und von Yachten mit Holzrumpf gesäumt ist. Von hier aus organisierte der britische Admiral Horatio Nelson seine Flotte, um 1798 die Franzosen bei Abukir in Nordägypten anzugreifen.

Marmaris ist ein lautes, aber wunderschönes Reiseziel. Im Hafen von Marmaris legen viele Kreuzfahrtschiffe und Luxusyachten an. Themenpartys werden hier für britische, deutsche oder russische Touristen organisiert. Sobald Sie in Marmaris angekommen sind, können Sie Ausflüge in die Region unternehmen und die Burg von Marmaris, die Altstadt von Marmaris, besuchen oder im Türkischen Bad Armutalan Hamam entspannen. Der größte Vergnügungspark in Marmaris ist der Atlantis Waterpark am Longbeach Beach.

Jede Region und Ferienort in der Türkei Es hat seine Höhen und Tiefen, aber Sie werden definitiv Unterkünfte für jedes Budget finden. Im Gegensatz zu Antalya, wo die Resorts äußerst großzügig sind und die meisten einen Zugang zum Meer haben, finden Sie in den anderen Resorts Hotels und Resorts, die in überfüllten Gegenden liegen, nicht immer mit Zugang zum Strand. Wenn in Antalya die Tendenz besteht, so viel Zeit wie möglich in den Resorts zu verbringen, wird in den anderen Resorts empfohlen, verschiedene Touristenattraktionen in der Region zu besuchen. Die Türkei ist ein wunderschönes Land und bietet äußerst erschwingliche Preise. Sie können mit dem Bus, dem eigenen Auto oder dem Flugzeug in die Türkei reisen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.