TAROM hat im Bodenbetrieb 250 000 Liter Kraftstoff eingespart

TAROM hat im Bodenbetrieb 250 000 Liter Kraftstoff eingespart

1 248

Der effiziente Einsatz von Bordressourcen während des Bodenbetriebs als Teil der Kraftstoffeinsparungsrichtlinie trägt zu TAROM bei 250 000 Liter Kraftstoffersparnis.

Diese Strategie ist ein wesentlicher Bestandteil des Managementplans und beweist ihre Wirksamkeit. Sie führt nach den ersten Monaten der Umsetzung zu erheblichen Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch während des Bodenbetriebs unter Einhaltung aller geltenden Sicherheitsverfahren.

„Die finanziellen Ergebnisse, die sich aus der Umsetzung des Managementplans ergeben, spiegeln sich weiterhin in der Geschäftstätigkeit des Unternehmens wider und bringen erhebliche Vorteile. Richtlinien zur Treibstoffreduzierung können zu erheblichen Einsparungen führen und sind ein wichtiges Ziel für eine Fluggesellschaft. So reduzierte das Unternehmen in den ersten Monaten des Jahres 2013 die am Boden verbrauchte Kraftstoffmenge um 250 000 Liter gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, was eine Kostensenkung von mindestens 250 000 USD bedeutet. “

, sagte Christian Heinzmann, Executive Director und Accountable Manager.

Die Reduzierung der Treibstoffkosten ist das Ergebnis des umsichtigen Einsatzes der Flugzeugsysteme und der intensiven Nutzung der Einrichtungen, die von den Flughäfen des Unternehmens angeboten werden TAROM arbeitet.

Alle Operationen im Zusammenhang mit der neuen Richtlinie entsprechen den Sicherheitsstandards der EASA, den von der rumänischen Zivilluftfahrtbehörde festgelegten Vorschriften und den Betriebsverfahren des Unternehmens.

Die neue Kraftstoffverbrauchspolitik verbessert auch die Umweltpolitik. Mit den beschlossenen Maßnahmen verfolgt TAROM die Ziele der ICAO und der IATA und zielt darauf ab, bewährte Verfahren zur Emissionsreduzierung zu ermitteln und umzusetzen, von denen sowohl der Luftverkehrssektor als auch die Passagiere profitieren werden.

1-Kommentar
  1. Master RA sagt

    Wenn du willst - kannst du!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.