Eine Boeing 737 MAX 8 Norwegian ist im Iran gesperrt

Eine Boeing 737 MAX 8 Norwegian ist im Iran gesperrt

0 603

Update: NIE! Boeing 737 MAX 8 Norwegische Flugzeuge, die auf LN-BKE hinweisen, sind im Iran immer noch gesperrt. Norwegische Mechaniker kamen zum Flugzeug und versuchten es ohne Ersatzteile zu reparieren, aber vergebens. Das Flugzeug braucht einen neuen Motor.

Aufgrund des gegen den Iran verhängten US-Embargos ist der Import des erforderlichen Motors ohne Zustimmung der US-Behörden nicht möglich. Wir werden im Detail zurückkehren ...

Die ersten Nachrichten! Am 14 Dezember 2018 musste das norwegische LN-BKE-Richtflugzeug Boeing 737 MAX 8 aufgrund technischer Probleme im Iran landen.

Das Flugzeug betrieb den DY1933-Flug auf der Strecke Dubai - Oslo, als die Piloten einem der Triebwerke ein Problem meldeten und auf dem internationalen Flughafen Shiraz im Iran notlandeten.

Vor der Landung blieb das Flugzeug im Laderaum, bis es mehr Treibstoff verbraucht hatte, sodass die Piloten sicher auf dem Boden landen konnten.

Boeing 737 MAX 8 Norwegian stürzte im Iran ab

Nach der Landung wurde das Flugzeug in einen Bereich gezogen, in dem Passagiere und Besatzung landen konnten. Sie wohnten in einem Hotel in der Nähe des Flughafens und warteten darauf, dass ein anderes norwegisches Flugzeug sie abholte.

Das ist passiert. Ein weiteres 737 MAX 8-Flugzeug ist eingetroffen und hat Passagiere auf der 15 im Dezember befördert. Aber die Geschichte des Vorfalls geht weiter.

Und von hier aus begannen die Probleme. Zum ersten Mal in der Geschichte des Iran landete ein norwegisches Flugzeug auf einem "Obstgarten". Neben den Flugrechten im iranischen Luftraum hat Norwegian keine weiteren Verträge und Rechte.

Passagiere reisten offiziell in den Iran ein, was ihnen das Recht einräumt, im Rahmen des Programms zur Befreiung von der Visumpflicht in die Vereinigten Staaten zu reisen. Dies bedeutet, dass Passagiere, die von Oslo in die USA fliegen möchten, zur US-Botschaft gehen und eine Genehmigung beantragen müssen.

Das norwegische Luftfahrtunternehmen hat keine Verträge für Bodendienstleistungen. Und die Iraner sind nicht auf die Wartung von Boeing-Flugzeugen spezialisiert.

Es ist sogar illegal, dass ein iranischer Techniker / Mechaniker Skizzen von Boeing-Flugzeugen besorgt. Wir erinnern Sie daran, dass der Iran ein von den Vereinigten Staaten verhängtes Embargo hat.

Wenn Norweger ein Teil für die Boeing 737 MAX 8 benötigen, ist der Import in den Iran schwierig. Es müssen spezielle Anfragen gestellt werden, die eine Genehmigung auf hoher Ebene in den Vereinigten Staaten erfordern. Bis dahin bleibt das Flugzeug am Boden.

Diese norwegische Boeing 737 MAX 8 blieb in Gefangenschaft des gegen den Iran verhängten Embargos. Norwegische Beamte bemühen sich nach Kräften, das Flugzeugproblem zu beheben und nach Oslo zurückzubringen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.