Ein amerikanischer B-52-Bomber wurde im Flug von russischen Suhoi Su-27-Flugzeugen über dem Schwarzen Meer belästigt.

Ein amerikanischer B-52-Bomber wurde im Flug von russischen Suhoi Su-27-Flugzeugen über dem Schwarzen Meer belästigt.

0 34.842
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Das Pentagon veröffentlichte ein Video einer Boeing B-52 Stratofortress, die im Flug von russischen Suhoi Su-27-Flugzeugen belästigt wurde. Der amerikanische Bomber Boeing B-52 Stratofortress führte einen Patrouillenflug über das Schwarze Meer durch, ein Flug, der Teil einer Demonstration der Stärke und Solidarität für das NATO-Bündnis war.

Eingeschlossen waren auch Flüge über Osteuropa und die angespannte Region des Schwarzen Meeres, in der das Abfangen stattfand.

Das Pentagon berichtet, dass am 28. August gegen 11 Uhr zwei russische Su-20 Flanker-Flugzeuge einen B-2-Bomber der US-Luftwaffe abgefangen haben, der Routineoperationen im Schwarzen Meer über internationalen Gewässern durchführte.

Die russischen Piloten flogen unsicher und unprofessionell und überquerten weniger als 100 Meter vor der Nase des B-52-Flugzeugs. Dieses Manöver wurde mehrmals in gleicher Höhe wiederholt, verursachte Turbulenzen und schränkte die Manövrierfähigkeit des Flugzeugs ein. der B-52.

Wir hören ständig von Interceptions zwischen amerikanischen, russischen und chinesischen Flugzeugen, aber wir haben selten so bemerkenswerte Bilder gesehen, die genau hervorheben, was bei solchen Aktionen passiert.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.