Eine Python flog auf dem Flügel eines Qantas-Flugzeugs

Eine Python flog auf dem Flügel eines Qantas-Flugzeugs

0 242

Es gibt Tiere, die mit dem Flugzeug reisen können, aber jemand muss erklären, dass sie auf den Flügeln nicht erlaubt sind, und im Flugzeug müssen sie in Käfigen sitzen. Ein 3 Meter langer Python stürzte auf ein von Qantas betriebenes Flugzeug. Ohne es zu merken, steckte er in der Tragfläche fest und flog nach Papua-Neuguinea.

Niemand weiß, wie die Schlange ins Flugzeug gekommen ist, aber es war eine Show für die Passagiere dieses Fluges. Leider starb das Reptil während des Fluges an der Kälte (-12 Grad in der Höhe, in der es geflogen ist) und dem Wind über 400km / h.

Besuchen NBCNews.com für Breaking News, Weltnachrichten, und Nachrichten aus der Wirtschaft

Die Python hatte keinen Einfluss auf die Funktionalität des Flugzeugs und die Passagiere waren nicht in Gefahr. Es scheint ein Einzelfall zu sein, der erste in der Geschichte von Qantas.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.