United Airlines sagt NEIN zu Airbus A380

United Airlines sagt NEIN zu Airbus A380

0 317

Präsident und CEO united AirlinesJeffrey Smisek sagte, er suche ein größeres Flugzeug als Airbus A350-900, wird aber von Airbus A380 nicht in Versuchung geführt.

Smisek sagte auf der Aviation Week während eines Besuchs in Frankfurt: "Airbus A380 ist ein bisschen groß für das, was wir brauchen, und Airbus A350-900 kann für einige Strecken etwas klein sein“. Die Modelle A350-1000, Boeing 777X und Boeing 747-8 Intercontinental sind für Langstreckenflüge vorgesehen.

UNITED bereitet sich darauf vor, den ersten Boeing 787-8 Dreamliner sowie weitere 5-Einheiten bis Ende des Jahres in Besitz zu nehmen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.