Boeing 737-800 Transavia - Landung ohne Landeklappen

(Video) Boeing 737-800 Transavia - Landung klappenlos und windseitig

0 3.155

Auf 25 Juli 2015, ein Flugzeug des Typs Boeing 737-800 (PH-GUA) Transavia betrieb eine Landung auf dem Bürgersteig / Seitenwind auf der 27-Landebahn am Amsterdamer Flughafen Schiphol.

Soweit nichts besonderes. Die Piloten sind für solche Landungen ausgebildet. Es werden Verfahren erlernt und simuliert, sodass Sie nicht in Panik geraten müssen.

Boeing 737-800 Transavia

Die Geschichte dieser Landung ist jedoch etwas komplexer. Das 170-Passagierflugzeug an Bord führte den Flug HV-5068 (Gerona - Rotterdam) durch. Aufgrund des schweren Sturms konnte das Flugzeug nicht in Rotterdam landen und der Kommandant beschloss, nach Schiphol zu fliegen.

Das Wetter in Amsterdam war genauso schlecht, aber es wurde berichtet, dass es keinen Treibstoff mehr für eine Umleitung nach Brüssel gab. Die letzte Lösung bestand also darin, auf einer der Landebahnen des Flughafens in der niederländischen Hauptstadt zu landen.

Aufgrund des starken Windes wurde der erste Test mit einem Durchstarten abgeschlossen und der zweite Test war erfolgreich und das Flugzeug erreichte den Boden ohne weitere Zwischenfälle.

Wie Sie dem Video entnehmen können, landete das Flugzeug mit einer höheren Geschwindigkeit als normal (200 Knots / 370 km / h) und ohne Landeklappen.

VIDEO: Boeing 777-300ER KLM Asia - Landung im Sturm

Obwohl die Sicherheit des Fluges nicht beeinträchtigt wurde, wurde der Vorfall dem Dutch Safety Board (DSB) gemeldet. Die untersuchenden Stellen haben zusätzliche Informationen angefordert, woraufhin eine Untersuchung geprüft wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.