Virgin Atlantic entlässt 3150 Mitarbeiter. Schließen Sie die Gatwick-Basis

Virgin Atlantic entlässt 3150 Mitarbeiter. Schließen Sie die Gatwick-Basis

0 290

Virgin Atlantic hat angekündigt, rund 3150 Arbeitsplätze in Großbritannien abzubauen und den Betrieb am Flughafen Gatwick in London einzustellen. Die Fluggesellschaft beschäftigt derzeit rund 10.000 Mitarbeiter.

Die Ankündigung des Schocks erfolgte, nachdem der Rivale British Airways ebenfalls erklärt hatte, die Schließung seines Betriebs am London Gatwick International Airport nicht auszuschließen. Die Balpa-Pilotengewerkschaft bezeichnete die Entscheidung als "verheerend".

Virgin Atlantic, die von der britischen Regierung Notkredite beantragt, beabsichtigt ebenfalls, ihre Flotte zu reduzieren. Die Flotte wurde von 45 auf 35 Flugzeuge reduziert. Die 7 Boeing 747-400 Flugzeuge wurden bereits ausgemustert. Auch Virgin Atlantic gab auch den 3 x Airbus A340-600 auf.

Gleichzeitig hofft die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic, den Betrieb bis Ende 60 zu 2020% wieder aufnehmen zu können.

Derzeit Viele Fluggesellschaften haben massive Entlassungen und Umstrukturierungspläne für die nahe Zukunft angekündigt. Die COVID-19-Pandemie hat die Luftfahrt auf den Boden gebracht.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.