Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

Wizz Air hat die Auftragserteilung für 75 A321neo und 27 A321XLR bekannt gegeben

0 121

Am ersten Tag der Dubai Airshow 2021 kamen sehr gute Nachrichten für den großen Flugzeughersteller Airbus. Wizz Air (Ungarn), Frontier (USA), Volaris (Mexiko) und JetSMART (Chile, Argentinien), die Fluggesellschaften im Portfolio von Indigo Partners, haben eine Bestellung über weitere 255 A321neo-Flugzeuge bekannt gegeben. Der feste Auftrag wurde auf der Dubai Airshow 2021 unterzeichnet.

Dieser Auftrag erhöht die Gesamtzahl der von Indigo Partners Airlines bestellten Flugzeuge auf 1145 Einheiten der A320-Familie. Die bestellten Flugzeuge sind eine Kombination aus A321neo und A321XLR, die wie folgt an die einzelnen Fluggesellschaften geliefert werden:

  • Wizz Air: 102 Flugzeuge (75 A321neo + 27 A321XLR)
  • Grenze: 91 Flugzeuge (A321neo)
  • Volaris: 39 Flugzeuge (A321neo)
  • JetSMART: 23 Flugzeuge (21 A321neo + 2 A321XLR)

Zusätzlich zu diesem Auftrag werden Volaris und JetSMART 38 A320neo-Flugzeuge aus ihren bestehenden Rückständen auf A321neo umrüsten.

Der A321neo verfügt über Triebwerke der neuen Generation und geflügelte Sharklet-Endverschlüsse, die zusammen mehr als 25 % Kraftstoff- und CO2-Einsparungen sowie eine Geräuschreduzierung von 50 % bieten. 

Die A321XLR-Version bietet eine weitere Reichweitenverlängerung und erreicht damit eine Höhe von rund 8700 Kilometern. Damit hat die A321XLR eine Flugzeit von bis zu 11 Stunden, wobei die Passagiere während der gesamten Reise vom preisgekrönten Airspace-Interieur von Airbus profitieren, das die neueste Technologie in die Kabine der A320-Familie bringt.

Bis Ende Oktober 2021 hatte die A320neo-Familie Bestellungen für 7.550 Flugzeuge von 122 Kunden registriert. Seit seiner Gründung vor fünf Jahren hat Airbus mehr als 1.950 A320neo-Flugzeuge ausgeliefert und damit zur Reduzierung der CO2-Emissionen beigetragen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.