Air France wird in der Sommersaison 200 Flüge zu 2021 Zielen durchführen und 65 % der Transportkapazität vor der Covid-Erkrankung zurückgewinnen

0 99

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Im Einklang mit der schrittweisen Wiedereröffnung der französischen Grenzen und der Aufhebung bestimmter Reisebeschränkungen mobilisiert Air France, um Kunden bei der Wiedervereinigung mit ihren Lieben oder beim Erreichen ihrer Urlaubsziele zu unterstützen. In diesem Sommer will Air France fast 200 Ziele weltweit bedienen, darunter mehr als 110 Ziele in Frankreich, Europa und Nordafrika.

Air France wird 81 Saisonstrecken betreiben, darunter 23 neue Strecken – zusätzlich zum regulären Flugplan. Mehr als 40 inländische Sommerstrecken werden bedient. Die Insel Korsika wird von Paris, Bordeaux, Caen, Lille, Lyon, Pau, Rennes, Straßburg und Nantes direkt angeflogen.

In Europa werden ab Paris und den französischen Regionen neue Strecken zu Freizeitdestinationen wie Griechenland, Portugal, Spanien und Italien angeboten. Insgesamt und im Vergleich zum Sommer 2019 wird Air France die Kapazitäten nach Griechenland um fast 80 % und nach Portugal um fast 25 % erhöhen.

Aufgrund der Aufhebung der Reisebeschränkungen zu den meisten französischen Zielen in der Karibik wird die Kapazität auf diesen Strecken erhöht, was für die Gewährleistung der territorialen Kontinuität unerlässlich ist. In diesem Sommer wird Air France bis zu drei tägliche Flüge nach Pointe-à-Pitre, Guadeloupe, Fort-de-France, Martinique und Saint-Denis, Reunion ab Paris-Orly und Paris Charles de Gaulle anbieten und so die Verbindungen erleichtern mit dem gesamten Air-France-Netz.

Air France wird Flüge zu 200 Zielen durchführen und 65 % ihrer Transportkapazität vor der Covid-Infektion zurückgewinnen.

Im Juli und August 2021, Der Flugplan von Air France wird 65 % der im gleichen Zeitraum im Jahr 2019 angebotenen Kapazität ausmachen, verglichen mit 40% im Mai. Um die Erhöhung der Frequenzen zu unterstützen, arbeiten die Wartungsteams von Air France daran, nicht weniger als 10 Flugzeuge für Kurz- und Mittelstreckenflüge und 12 Flugzeuge für Langstreckenflüge zu entfernen. Insgesamt 181 Flugzeuge von Air France werden diesen Sommer in Betrieb sein, um Flüge zu 200 Zielen wie folgt durchzuführen:

  • Frankreich: Ajaccio, Aurillac, Bastia, Biarritz, Bordeaux, Brest, Brive, Calvi, Castres, Clermont Ferrand, Figari, Lourdes / Tarbes, Lyon, Marsilia, Montpellier, Nantes, Nisa, Pau, Perpignan, Rennes, Toulouse
  • Europa: Alicante, Amsterdam, Athen, Basel / Mulhouse, Barcelona, ​​​​Bari, Belgrad, Bergen, Berlin, Bilbao, Billund, Birmingham, Bologna, Bucureşti, Budapest, Cagliari, Catania, Kopenhagen, Korfu (neu), Cork, Dublin, Dubrovnik, Düsseldorf, Edinburgh, Leuchtturm, Florenz, Frankfurt, Genf, Göteborg, Hamburg, Hannover, Helsinki (neu), Heraklion, Ibiza, Istanbul, Kiew, Krakau, Las Palmas (neu), Lissabon, Ljubljana, London, Madrid, Malaga, Malta (neu), Manchester, Mailand, Moskau, München, Mykonos, Neapel, Newcastle, Nürnberg , Olbia, Oslo, Palermo, Palma De Mallorca, Pisa (neu), Porto, Prag, Rhodos (neu), Rom, Santorini, Sevilla, Sofia, Split, St. Petersburg, Stockholm, St. Petersburg, St. Petersburg und St . Petersburg. Petersburg, Stockholm, Stuttgart, Tiflis, Thessaloniki, Turin, Valencia, Warschau, Venedig, Wien, Jerewan, Zagreb, Zürich
  • Nordafrika: Agadir (neu), Algier, Casablanca, Djerba, Kloster (neu), Oran, Marrakesch, Rabat, Tanger (neu), Tunis
  • Französische Regionen: Cayenne, Fort-de-France, Papeete, Pointe-à-Pitre, Saint-Denis de la Réunion, Saint-Martin

Dieser Flugplan kann sich ändern und unterliegt weiterhin der Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Es wird unter Berücksichtigung der geltenden Gesundheitsmaßnahmen in den verschiedenen Ländern oder Zielen durchgeführt, die bedient werden
Air France empfiehlt den Kunden, vor Reiseantritt die aktuellen Beschränkungen, insbesondere in Bezug auf COVID-Tests, auf der Website zu überprüfen airfrance.traveldoc.aero.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.