OFFIZIELL: Australien öffnet am 21. Februar wieder für geimpfte Touristen!

0 329

Australien hat angekündigt, dass es ab dem 21. Februar zum ersten Mal seit fast zwei Jahren seine Grenzen für vollständig geimpfte internationale Touristen wieder öffnen wird. "Einreisebedingung: einen vollständigen COVID-19-Impfplan haben. Dies ist die COVID-Regel zusätzlich zum erforderlichen Visum. Es wird von allen erwartet, dass sie es respektieren. Es ist sehr wichtig, dass Sie diese Anforderung verstehen, wenn Sie nach Australien einreisen möchten! ” Das hat der australische Premierminister Scott Morrison angekündigt.


Das Land, das einige der strengsten Grenzkontrollen der Welt eingeführt hat, wurde für Reisende geschlossen, als im März 2020 die Pandemie ausgerufen wurde, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen. Im Dezember 2021 verschob das Land seine Wiedereröffnung aufgrund der Verbreitung der Omicron-Version von COVID-19.

Die Warnung des Premierministers kommt einige Wochen später Australian-Open-Kontroverse mit Tennisspieler Novak Djokovicder des Landes verwiesen wurde, weil er nicht gegen COVID-19 geimpft war.

Passagiere, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft sind, müssen jedoch weiterhin Reisebefreiungen beantragen und bei der Ankunft in einem Hotel unter Quarantäne gestellt werden.

Australien öffnet seit letztem Jahr schrittweise seine Grenzen mit Korridoren für geimpfte Reisende aus Neuseeland und Singapur. "Diese Programme waren sehr erfolgreich, seien es unsere Programme mit Neuseeland oder Singapur, dann mit Japan und Südkorea, die sich für internationale Studenten und Geschäftsleute öffnen, die nach Australien kommen.sagte Scott.

In den Jahren 2018-2019 erwirtschaftete der Tourismus über 60 Milliarden US-Dollar für die australische Wirtschaft. Gleichzeitig schafft der australische Tourismus über 660.000 Arbeitsplätze.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.