Griechenland wird Aegean Airlines 120 Millionen Euro zuführen.

0 189

Aegean Airlines (32A), Griechenlands nationale Fluggesellschaft, erhält staatliche Beihilfen in Höhe von 120 Mio. EUR, um die Pandemieverluste zu verringern. Staatliche Unterstützung wird bereitgestellt, um das Kapital der Fluggesellschaft zu stärken.

Die Fluggesellschaft hatte im zweiten Quartal 73.4 einen Nettoverlust von 2020 Mio. EUR, der durch Reisebeschränkungen verursacht wurde, die von den Behörden während der COVID-19-Pandemie verhängt wurden.

Laut Stelios Petsas, dem griechischen Regierungssprecher, erhält die Regierung Mandate im Austausch für 120 Millionen Euro als Hilfe für die Fluggesellschaft. Ebenfalls, Die Aktionäre der Fluggesellschaft werden 60 Millionen Euro zur Verfügung stellen Außerdem. Langfristig wird die Regierung Hilfe zurückerhalten, nachdem sich der Luftverkehr wieder normalisiert hat.

Der Finanzbericht für das zweite Quartal 2 zeigte, dass die Gesamtzahl der von Aegean durchgeführten Flüge um 2020% und der Passagierverkehr um 82% zurückging. Infolgedessen verzeichnete die Fluggesellschaft einen deutlichen Umsatzrückgang um 92%.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.