Angesichts des Hurrikans führte Delta einen unglaublichen Flug auf der Strecke New York - San Juan durch

Delta Air Lines hat es trotz eines Hurrikans der Kategorie 5 geschafft, einen außergewöhnlichen Flug auf der Strecke New York - San Juan durchzuführen.

0 1.346

Am 6 im September, kurz bevor der Hurrikan Irma San Juan, Puerto Rico, traf, zeigten Meteorologen, Disponenten, Piloten, Kabinenpersonal und Bodenpersonal von Delta Air Lines eine unglaubliche Show.

Delta betrieb einen unglaublichen Flug

Als sich der Hurrikan Irma Puerto Rico näherte, flog Delta ein letztes Mal, um mehrere hundert Menschen aus San Juan zu evakuieren, kurz bevor der Flughafen geschlossen wurde.

DL431-Approach-flightradar
DL431-Ansatz-flightradar
DL431-Landed-flightradar
DL431-Landed-flightradar
DL302-Takeoff-Close-up-flightradar
DL302-Takeoff-Close-up flightradar

Es gab andere Fluggesellschaften, die nach San Juan flogen, aber sie konnten wegen des sehr starken Windes nicht landen.

Flug DL432 (New York - San Juan) startete um 08:39 Uhr in New York und landete um 11:58 Uhr Ortszeit. In weniger als einer Stunde kehrte das Flugzeug auf der Strecke San Juan - New York unter dem Code DL302 zum Flug zurück.

Sie fragen sich vielleicht, wie das möglich war? Laut Wetterradar scheint es eine Lücke zwischen der Außenseite des Hurrikans und seinem Kern gegeben zu haben, die es dem Delta-Flugzeug ermöglicht, in einem Band mit einer ruhigeren Atmosphäre zu fliegen.

Das Flugzeug landete sicher in New York um 16: 15, ungefähr 45 Minuten schneller als geschätzt.

Fotos: FlightRadar NIE

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.