Marius BODEA, Präsident des Verwaltungsrats des Flughafens Iasi: "Iasi - Timisoara bald"

0 403

An diesem Tag präsentierte der IASI-Flughafen die Verkehrszahlen auf 2015. Ihnen zufolge über 380 000 Passagiere flogen zu / von IASI, der den Flughafen auf den 3-Platz im Ranking der Regionalflughäfen in Rumänien bringt.

T3 IASI Flughafenterminal
T3 IASI Flughafenterminal

Als ich das Kommuniqué analysierte, fiel mir die Aussage von Herrn Marius BODEA, Präsident des Verwaltungsrates des Flughafens Iasi, auf:

"Wir wollen die Beziehungen, das Streckenportfolio mit unseren derzeitigen Partnern stärken, für die wir uns sehr ernsthaft engagieren werden. Wir glauben an die Idee des gegenseitigen Respekts gegenüber denjenigen, die mit uns an diesem umfassenden Entwicklungsprozess teilgenommen haben. Wir hoffen auch, dass 2016 im Laufe des Jahres neue Partner gewinnen wird, wenn wir uns auf Fluggesellschaften beziehen. Die Einzelheiten dieser Entscheidung können jedoch nur bekannt gegeben werden, wenn diese Diskussionen zustande kommen. Allerdings Wir hoffen, dass wir bald die Eröffnung der internen Route Iasi-Timisoara bestätigen könnenund es ist sehr wahrscheinlich, dass man auch in 2016, auch wenn es nicht bis zum Jahresende ist, direkt von Iasi nach Madrid fliegen kann, einem äußerst gefragten Ziel in der letzten Zeit. “

Ich freue mich über die hohe Anzahl neuer Strecken zu / von rumänischen Flughäfen, die dieses Jahr eröffnet werden. Gleichzeitig stelle ich fest, dass das TAROM-Monopol auf internen Strecken allmählich gebrochen wird. Im Jahr 2015 eröffnete Blue Air Iaşi - Bukarest und die Preise fielen deutlich auf sogar 54 Lei / Segment (Aktion 12. Januar 2016). Im Jahr 2016, ab November, Ryanair wird 2 tägliche Flüge auf der Strecke Timisoara - Bukarest durchführen. Wir warten ab, welcher Billigbetreiber nach Cluj-Bukarest fährt, eine Route mit großem Potenzial.

Gleichzeitig bemerke ich einen wachsenden Bedarf an Inlandsflügen zwischen Timisoara - Iasi, Timisoara - Constanta, Cluj - Constanta und die Liste geht weiter. Frau Corina Martin verhandelt über die internen Routen nach Constanţa, jedoch bisher ohne nennenswerte Ergebnisse. Derzeit ist es sehr schwierig, es kostet viel und auf diesen Strecken geht viel Zeit mit dem Auto / Zug verloren. Wenn wir keine Autobahnen haben, haben wir Flughäfen. Jetzt müssen wir sie nur noch miteinander verbinden.

Zurück zur Aussage von Herrn Marius BODEA, wir sind gespannt, welche Fluggesellschaft nach Iasi - Timisoara fliegen wird. Ist es TAROM, Blue Air, Ryanair? Wird es saisonal oder dauerhaft sein?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.