Portugal kehrt ab dem 1. Dezember zu den COVID-Beschränkungen zurück! Der Test ist für alle obligatorisch, auch für Geimpfte!

0 564

Zum 1. Dezember reaktiviert Portugal einige Pandemiebeschränkungen weniger als zwei Monate nach ihrer Aufgabe. Portugal ist eines der wenigen Länder in Europa mit einer Impfrate von über 86% der Bevölkerung.

Ab Dezember gilt jedoch die Maskenpflicht in Innenräumen und das digitale EU-COVID-19-Zertifikat muss am Eingang von Restaurants, Kinos und Hotels vorgelegt werden. Das digitale Zertifikat ist nur auf Grundlage des Impfstoffs oder der Impfung gültig.

Neben den oben genannten Maßnahmen verlangt Portugal auch für Geimpfte eine Testpflicht, wenn sie Krankenhäuser, Pflegeheime, Bars, Diskotheken betreten und an Sportveranstaltungen teilnehmen möchten.

Darüber hinaus müssen alle Flüge nach Portugal mittels Flug ein negatives Ergebnis eines Anti-Covid-Tests aufweisen, eine Maßnahme, die auch für Geimpfte gültig ist. Die Regierung hat auch empfohlen, häufig zu testen und nach Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten.

Die Maßnahmen seien notwendig, sagte Ministerpräsident António Costa wegen der gestiegenen Zahl neuer Fälle in anderen EU-Staaten. Der Winter naht, was das Auftreten von Atemwegsinfektionen begünstigen kann und weil Familien zu Weihnachten wieder vereint werden.

Derzeit besteht keine Notwendigkeit für eine Sperrung, da das medizinische System immer noch mit Portugal konfrontiert ist, aber wir wissen nicht, was in Zukunft passieren wird, da ein neuer Coronavirus-Stamm mit über 50 Mutationen aufgetaucht ist.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.