Der Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) hat im August 1.43 Millionen Passagiere abgefertigt

0 62

Der Sommertouristenverkehr am Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt ist im vergangenen Monat - erneut - gestiegen. Im August passierten insgesamt 1.43 Millionen Passagiere den BER, rund 180.000 mehr als im Juli 2021.

Vor etwa einem Jahr, im August, passierten rund 830.000 Passagiere die Flughäfen Schönefeld und Tegel, verglichen mit August 2019, als die beiden Flughäfen knapp 3.2 Millionen Passagiere bedienten. Die Auslastung des Flugzeugs lag im August 2021 bei 77 %.

Die Flughafengesellschaft nutzt ihre beiden Start- und Landebahnen im monatlichen Wechsel seit April 2021 für eine gleichmäßige Verteilung des Fluglärms. Die Südbahn wurde im August genutzt.

Im vergangenen Monat wurden rund 12.700 Flugreisen zum BER durchgeführt, 1.100 mehr als im Juli 2021. Im August 2020 starteten und landeten rund 9.600 Flugzeuge in Schönefeld oder Tegel, im August 2019 waren es rund 25.000 Flugzeuge.

In der Luftfracht wurden im vergangenen Monat rund 2.150 Tonnen Fracht umgeschlagen, rund 150 Tonnen weniger als im Juli und rund 500 Tonnen mehr als im August 2020. Vor der Krise im August 2019 waren es noch rund 3.100 Tonnen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.