Airbus hat mit der strukturellen Montage des A321 XLR-Flugzeugs begonnen

0 172

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Airbus hat angekündigt, mit der ersten strukturellen Produktion von Airbus A321 XLR-Flugzeugen (Extra Long Range) zu beginnen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein im Airbus A321XLR-Programm. Airbus hat mit der Montage des ersten mittleren und hinteren Rumpfs von Airbus A321XLR-Flugzeugen sowie des mittleren hinteren Tanks (RTC) in einem großen Montagewerk für Komponenten in Hamburg begonnen.

Der zentrale hintere Tank (RTC) ist ein Kraftstofftank mit hoher Kapazität, der den unteren Rumpf des Flugzeugs bei maximalem Volumen nutzt. Es hat ein Fassungsvermögen von bis zu 13.100 Litern, was mehr Treibstoff bedeutet als bei früheren Airbus A321-Flugzeugen.

Airbus hat mit der strukturellen Montage des Flugzeugs Airbus A321 Extra Long Range (XLR) begonnen.

"Es ist ein wichtiger Meilenstein für das A321XLR-Programm. Die Teams können stolz auf diese Leistung und die allgemeine Geschwindigkeit der Industrialisierung sein. Wir sind mit unserer Planung auf dem richtigen Weg. Die dem A321XLR gewidmete Pilotlinie ist bereit und wartet auf den Betrieb der Montagephasen für das erste Testflugzeug ", sagte Martin Schnoor, Manager des Projekts" A321 XLR Program Development Airframe ".

Airbus-Baugruppe -A321-XLR-1
Airbus-asamblarea-structurala -A321-XLR-2

Nach der Bauphase wird Airbus mit der Montage der Ausrüstung beginnen, die voraussichtlich im Herbst 2021 stattfinden wird. Der Airbus A321XLR soll 2023 auf den Markt kommen.

Das Airbus A321XLR-Flugzeug würde den Luftfahrtunternehmen nach Angaben des europäischen Flugzeugherstellers eine Reichweite von bis zu 4.700 Seemeilen (8.704 km) und 30% weniger Treibstoffverbrauch und CO2-Emissionen pro Sitzplatz bieten als die Airbus A321-Flugzeuge der vorherigen Generation.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.