AirFi an Bord von TAROM-Flugzeugen

AirFi an Bord von TAROM-Flugzeugen

2 350

TAROM startet AirFi, einen neuen Service an Bord von Flugzeugen. Die meisten Menschen möchten immer mit Informationen verbunden sein, unabhängig von Ort und Zeit. TAROM führt in Zusammenarbeit mit Dnata AirFi ein, das kleinste tragbare Unterhaltungssystem an Bord seines Flugzeugs.

AirFi in TAROM-Flugzeugen

TAROM Airbus A310

Mit der ungefähren Größe eines Schuhkartons und einem Gewicht von 1,2 Kilogramm, zwei AirFi-Geräte kann die Kapazität eines Flugzeugs mit 180-Sitzen abdecken. In Airbus A310-Flugzeugen werden 3 AirFi-Geräte eingebaut. 2 AirFi-Geräte werden in Airbus- und Boeing-Flugzeugen der TAROM-Flotte installiert.

Die Verbindung zum AirFi-System wird direkt über den Browser des Mobilgeräts hergestellt, ohne dass eine Anwendung installiert werden muss. Die Benutzeroberfläche kann auch auf jede Bildschirmauflösung oder Größe von Mobilgeräten (Telefon, Tablet oder Laptop) skaliert werden.

Die AirFi-Plattform bietet den Passagieren eine Vielzahl von Optionen: Einkaufen, mit anderen Passagieren chatten, Spiele, Reiseinformationen, Magazine, Zeitungen, Nachrichten - in Form von Newsfeeds, Filmen und Musik.

Die Plattform enthält auch eine Form von Meinungen zu TAROM-Diensten, die die Zufriedenheit der Passagierbedürfnisse erhöhen und die Kundenbeziehung verbessern.

Die Dauer der AirFi-Konsole beträgt bis zu 14 Stunden. Bei jeder Landung wird der Inhalt der AirFi-Box aktualisiert, sodass die Passagiere immer über die neuesten Nachrichten informiert sind.

Statement - Gabriel STOE - Geschäftsführer der TAROM Company
„Das Bedürfnis nach Information, Mobilität und ständiger Konnektivität hat uns dazu veranlasst, den AirFi-Dienst einzuführen. Über diesen Service haben Passagiere die Möglichkeit, die neuesten Informationen zu erhalten, ihren Lieblingsfilm anzusehen oder alle Daten über die Reise und das endgültige Ziel herauszufinden. “

Ab August wird der Service auf Flügen nach Dubai, Madrid und Barcelona angeboten. Es ist kostenlos und die Passagiere können über ihre eigenen mobilen Geräte eine Verbindung herstellen. AirFi ist ein drahtloser Intranetdienst. Sie können sich nicht mit dem Internet verbinden oder in sozialen Netzwerken sein.

Fotoabdeckung travellife.ro

2-Kommentare
  1. Tom sagt

    Akku zum Telefon / Tablet, um Sie zu halten ...

    1. Sorin Rusi sagt

      Für Flüge von 2-3 Stunden halte ich es nicht für ein Problem 😀

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.