Die Behörden von Brăila und Galați unterzeichneten ein Protokoll über den Bau des Regionalflughafens Braniștea (Flughafen Brăila-Galați)

0 565

Die Bezirksräte von Brăila und Galați billigten den Entscheidungsentwurf über das Kooperationsprotokoll zwischen den Bezirken Brăila und Galați für den Bau des Regionalflughafens Braniștea.

Dieser Ansatz wird im Rahmen der Intercommunity Development Association for Transport Infrastructure of Strategic Interest in the East and South Area durchgeführt, die die Landkreise Galați, Brăila, Călărași und Ialomița umfasst, aber nur zu den beiden erstgenannten territorialen Verwaltungseinheiten gehört.

Wie erwartet weckte das Thema das Interesse der Ratsmitglieder in der ordentlichen Sitzung von Anfang letzter Woche, so dass es zu Debatten zu diesem Thema, aber auch zu heftigen Angriffen zwischen PNL-Kreisrat Alexandru Bucălău und dem Präsidenten des Kreisrats von Brăila, Francisk Chiriac, kam , informiert objetbr.ro.

Abgesehen vom Skandal zwischen Politikern hat dieser Flughafen kaum eine Chance, realisiert zu werden. Zunächst einmal gibt es andere Flughäfen ganz in der Nähe von Galați und Brăila. Vielleicht sollten wir keinen Flughafen haben, aber eine bessere Infrastruktur nach Bacău, Bukarest oder Tulcea.

Wenn sie diesen Flughafen jedoch auf wundersame Weise übernehmen, wird es sicher noch ein paar Jahre dauern, bis er fertig ist. Und was wünschen Sie sich dann von einem Flughafen in der Region? Der Passagierpool wäre recht klein. Wir haben einen Flughafen in Tulcea, der ruht. Wir haben den Flughafen in Konstanza, der unter dem Leistungsniveau betrieben wird, für das er konzipiert wurde. Warum einen Flughafen bauen? Nur wegen unnötig ausgegebener Budgets?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.