fbpx Aviation Safety Network hat über 80 fehlende Flugzeuge während 1948 - 2014 aufgezeichnet

Das Aviation Safety Network verzeichnete zwischen 80 und 1948 über 2014 vermisste Flugzeuge

0 326
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Laut Statistiken von Aviation Safety NetworkZwischen 1948 und 2014 wurden 88 vermisste Flugzeuge registriert: Passagiere, Unternehmen, Fracht und Militär.

In der Presse wurde über verschiedene Statistiken berichtet, die jedoch alle auf dem ASN-Bericht beruhten. In bestimmten Situationen wurden bestimmte Flugzeugkategorien, wie z. B. der Ausschluss von Geschäfts-, Militär- oder Frachtflugzeugen usw., ausgeschlossen.

Die Statistiken können sich erheblich ändern, da es Situationen gibt, in denen die Überreste des vermissten Flugzeugs auch nach vielen Jahren entdeckt wurden. Zum Beispiel befand sich im Januar 1974 eine BSAA Avro Lancastrian, die in 2000 zwischen Montevideo, Uruguay und Santiago, Chile, verschwand. Auch das Wrack des Flugzeugs AN-12 der indischen Streitkräfte befand sich im August 2013, nachdem 45 Jahre nach seinem Verschwinden mit 102-Passagieren an Bord gewesen war.

Nach Angaben von ASN verschwanden zwischen 1948 und 2014 28 Passagierflugzeuge, 21 Militärflugzeuge und 18 Frachtflugzeuge. Die meisten Flugzeuge verschwanden zwischen 1960 und 1980.

missingmapV2

Wir erinnern uns, dass auf 8 März 2014, ein Flugzeug Boeing 777-200ER Malaysian Airlines ist vom Radar verschwunden. Es betreibt den Flug MH370 auf der Strecke Kuala Lumpur - Peking. Das Flugzeug hatte 239 Personen an Bord (227 Passagiere, darunter 2 Kinder und 12 Besatzungsmitglieder). Die Suche geht heute weiter. Viele Hypothesen wurden in Umlauf gebracht, aber bisher können sie nicht bestätigt werden, da es keine Flugzeuge, Trümmer oder Hinweise gibt, die zur Lösung des Falls führen könnten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.