Blue Air und Air Bukarest wären daran interessiert, vom Flughafen Brasov aus zu fliegen

0 609

Die Umsetzung des Projekts Brasov International Airport wird auf mehreren Ebenen nachhaltig fortgesetzt. Neben dem Bau der Flughafeninfrastruktur, die die letzte Phase der Ausführung erreicht hat, und dem Start des Flughafenzertifizierungsverfahrens haben die Gespräche mit den Luftfahrtunternehmen offiziell begonnen.

Adrian-Ioan Veştea, Präsident des Bezirksrates von Braşov, und Alexandru Anghel, Direktor der Abteilung für Flughafenimplementierung, hatten zusammen mit einem Team von Spezialisten der Bezirksleitung Arbeitstreffen in Bukarest mit Entscheidungsträgern von Blue Air und Air Bukarest.

Die Behörden in Brașov führten Gespräche mit Vertretern von Blue Air und Air Bukarest

Die Gespräche fanden in der Blue Air-Zentrale mit der Geschäftsführerin Oana Petrescu und dem Handelsdirektor Krassimir Tanev in Air Bukarest, mit der Geschäftsführerin Hasan Yapici und der Flugbetriebsleiterin Florea Geica statt.

Wenn Blue Air ein bekannter Betreiber von Inlands- und Auslandsflügen ist, ist Air Bukarest eine Fluggesellschaft für Charter- und Flüge ADHOC, die zusammen mit einem Reisebüro komplette Touristenpakete anbietet.

Blue Air könnte häufige Flüge und Air Bukarest Charterflüge durchführen

Da Air Bukarest über eigene Flugzeuge verfügt, weist es die niedrigsten Betriebskosten auf, ist an den wichtigsten Flughäfen des Landes präsent und kann in einen aufstrebenden Markt wie Brasov eintreten.

"In beiden Sitzungen stellten wir die Phase der Umsetzung unseres Projekts für die drei Komponenten vor, an denen wir arbeiten: den Bau der Flughafeninfrastruktur, Flugsicherungsdienste und Ansätze für die Flughafenzertifizierung. In den Diskussionen wurden wir nach dem Verkehr gefragt, den wir für die kommenden Jahre schätzen, und nach den Erwartungen, die wir aus Sicht des Betriebs des Flughafens haben. Es ist wichtig, dass auf der Ebene des Managements der beiden Unternehmen ein echtes Interesse an Handelsbeziehungen mit dem Flughafen Brasov besteht. Wir möchten, dass Blue Air regelmäßige Flüge nach Brasov durchführt und Air Bukarest Charterflüge zu etablierten Touristenzielen im Ausland anbietet." sagte der Präsident des Brasov County Council, Adrian-Ioan Veştea.

Die Vertreter der Luftfahrtunternehmen gaben bekannt, dass sie sich aus wirtschaftlicher Sicht über das Geschäftsumfeld in Brasov dokumentieren, und forderten in diesem Sinne die Organisation eines Treffens mit Investoren aus Brasov und dem angrenzenden Gebiet sowie mit Tourismusunternehmen, die tätig sind auf dem lokalen Markt.

Der Präsident des Brasov County Council erklärte sich bereit, dieses Treffen in der nächsten Zeit zusammen mit der Industrie- und Handelskammer von Brasov und dem Nationalen Verband der Reisebüros in Rumänien zu organisieren. Der Exekutivdirektor Alexandru Anghel erwähnte, dass die Gespräche mit den beiden Betreibern auch darauf abzielten, sie in die nächste Phase der Gestaltung der Flugverfahren am internationalen Flughafen Brasov einzubeziehen, da die endgültige Form des Entwurfs der Flugverfahren in Absprache mit den Fluggesellschaften erfolgt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.