Carpatair hat das operationelle Sommerprogramm für 2014 angekündigt

Carpatair hat das Sommerbetriebsprogramm für 2014 angekündigt

1 312

Das Pech wird von Carpatair ferngehalten. Nach den Skandalen in Timisoara und den Vorfällen mit Carpatair-Flugzeugen litt das Image des Unternehmens. Er ist immer noch auf der Suche nach seinem Platz auf dem Markt, als Full-Service-Unternehmen. Seit August 2013 betreibt Carpatair nur noch 4-Flugzeuge: 3 Fokker 100 und a Boeing 737.

Anfang dieses Monats gab das rumänische Regionalunternehmen das Sommerprogramm auf 2014 bekannt. Ich denke, es ist das ärmste Programm, das Carpatair während der 15-Tätigkeitsjahre vorgestellt hat.

Das auf der Carpatair-Website vorgestellte Programm wird im März auf 29 wirksam und gilt hoffentlich bis 25 im Oktober. Es umfasst 4-Strecken ab Kischinau (London, Venedig, Mailand und Rom), 2-Strecken ab Timisoara (Stuttgart und Rom) und 2-Strecken ab Bacău (Rom und Mailand).

Bis März beschloss Carpatair, den Betrieb auf mehreren Flughäfen in Rumänien, aber auch in Cernăuţi, einzustellen. Zwischen Januar 24 und März 28 wird Carpatair keine Flüge mehr von und nach Timisoara, Bacau und Craiova anbieten.

Hoffen wir, dass er seinen lang ersehnten Platz findet und auf den Markt zurückkehrt.

1-Kommentar
  1. Im vergangenen Jahr gab Carpatair das operationelle Sommerprogramm für 2014 bekannt. Und heute kündigt den Eintritt in […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.