China und Russland werden 929 mit dem Bau des Flugzeugs COMAC CR2021 beginnen

0 296

Craic, ein Joint Venture zwischen COMAC in China und UAC in Russland, soll 929 mit dem Bau eines neuen Großraumflugzeugs CR2021 beginnen. Die Nachricht wurde von Yang Zhigang, COMACs Chefingenieur für Vorforschung, in einem Interview mit The bekannt gegeben Chinesische Zeitung The Paper.

Laut Yang wurde das Design des Flugzeugs abgeschlossen und die Hauptlieferanten festgelegt. Das Unternehmen ist derzeit bestrebt, die Existenz von mindestens zwei Lieferanten für jedes Flugzeugsystem sicherzustellen. Dies ist nur eine Sicherheitsmaßnahme für das Unternehmen, das von großen Flugzeugherstellern auf der ganzen Welt eingesetzt wird.

Die CR929 wird ein Großraumflugzeug sein und mit den Flugzeugen Boeing 787 und Airbus A330 konkurrieren. Das Basismodell CR929-600 wird 280 Sitzplätze und eine Reichweite von mindestens 12.000 Kilometern haben.

Craic hofft, das neue Flugzeug ab 2023 an Fluggesellschaften ausliefern zu können.

Die Fertigstellung des CR929-Prototyps wird, wie Yang betonte, den Weg für Tests und die eventuelle Massenproduktion des Flugzeugs ebnen. Im Dezember 2020 sagte COMAC-Chefdesigner Chen Yingchun, der Hersteller hoffe, das neue Flugzeug ab 2023 an Fluggesellschaften ausliefern zu können.

COMAC-UAC-Unternehmen beginnen mit dem Bau eines neuen Verkehrsflugzeugs -2021-1

Dieses Projekt ist eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen Russland und China. Mitte 2020 geriet das neue Flugzeug in den Mittelpunkt eines Konflikts zwischen UAC und COMAC, als die beiden Unternehmen Schwierigkeiten hatten, eine Einigung über die Marktanteile des Flugzeugs zu erzielen.

Obwohl wir nicht wissen, ob die Probleme gelöst wurden, fand im November 2020 ein spezielles Treffen zwischen russischen und chinesischen Industrieministern statt, und es wurde eine Vereinbarung zur Wiederaufnahme der Flugzeugentwicklung unterzeichnet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.