Clandestine beim letzten Flug von US Airways - US Airways Flug 1939

Clandestine beim letzten Flug von US Airways - US Airways Flug 1939

0 266

Auf 17 Oktober 2015 verschwand US Airways nach 76 Jahren ununterbrochener Flüge und Aktivitäten als Marke. Die "Ehe" zwischen US Airways und American Airlines ist auf die nächste Stufe übergegangen. American Airlines und US Airways fusionierten zu American und der Fusionsprozess dauerte ungefähr 2 Jahre. Während dieser Zeit wurden Vorbereitungen getroffen, um die Buchungsplattformen zu vereinheitlichen, und alle Flüge werden unter der amerikanischen Marke durchgeführt.

Letztes Wochenende hat US Airways den letzten Flug durchgeführt - US Airways Flug 1939und die Route war Philadelphia - Charlotte - Phoenix - San Francisco - Philadelphia. Es ist einfach so, dass der Flughafen San Francisco einer der Freunde von AirlinesTravel ist, Dan Berte. Unten ist seine Geschichte über die Abschiedsparty von US Airways.

Das Produkt, das ich von der Bühne in die virtuellen Regale von Amazon gebracht habe, wird heute nur noch auf dem amerikanischen Markt verkauft. Die Arbeit führt mich also durch Flughäfen mit einer Wiederholung, die aufkommende Flugängste erschreckt. Aber es gefällt mir.

Dies ist wie eine banale Freitagnacht, als alle nach Hause oder mit der Familie gingen und mich am SFO (San Francisco International Airport) erwischten und auf einen Non-Stop-Delta-Service zur DTW (Detroit Metropolitan Airport) warteten. Ein knuspriges rotes Auge von 4h30, wo man nicht schlafen kann. Wir haben an diesem Wochenende an einer Sicherheitskonvention in Washington DC teilgenommen.

Das 1-Terminal, inländische Abflüge des OFS, ist winzig und schäbig. Alle inländischen Abfahrten aus den USA, mit Ausnahme einiger weniger goldener Routen (JFK-LAX, SFO-JFK usw.), ähneln der Landung auf Atlassib. In T1 passiert nie etwas.

US-Airways-1939-5

Aber 16 Oktober 2015 ist in San Francisco kein gewöhnlicher Tag. 76 Jahre ununterbrochener Dienst von US Airways enden mit dem letzten Flug mit Blue Tail nach Philadelphia. Am 45A-Gate lachte ein Rudibond-Pilot mit einer roten Rose in der Brust, der sich in jedem Winterurlaub als Weihnachtsmann ausgibt, vor den Kameras.

US-Airways-1939-2

US-Airways-1939

Presse, Kabinenpersonal, überraschte Passagiere, Passagiere kommen speziell zu diesem Anlass, Piloten, Bodenpersonal, Gruppenfotos, ein riesiger Kuchen, Eingänge, Luftballons und gute Laune. Ich bin auf eine gute und intime Party gestoßen, wie zwischen alten Freunden.

US-Airways-1939-1

Ich schlüpfte ohne nachzudenken unter die Journalisten und bat den berühmten Piloten, zusammen ein Foto zu machen. Ich war froh, in der Geschichte von US1939 heimlich zu sein. Ich habe nicht gefragt, ob ich dort sein darf.

Ich habe mit den Passagieren und der Bodencrew darüber gescherzt, was auf der kleinen großen Party passiert ist, obwohl ich nie mit fliegen durfte US Airways. Ich habe ein paar Bilder gemacht, die die Geschichte besser erzählen als ich. Dann ging ich mit DL320 zur DTW, für die niemand einen Kuchen gemacht hatte.
Weitsprung, US Airways!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.