Delta Air Lines wird alle MD-88- und MD-90-Flugzeuge viel früher zurückziehen

0 224

Delta restrukturiert seine Flotte und wird alte, weniger effiziente Flugzeuge zurückziehen. Dies wird nach der COVID-19-Pandemie früher als ursprünglich geplant geschehen.

Delta wird die Flugzeuge MD-88 und MD-90 zurückziehen früher. Beide Flugzeugtypen werden die Delta-Flotte im Juni 2020 verlassen. Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat Delta etwa die Hälfte seiner Flotte geparkt. Dies bedeutet, dass seit ungefähr 600 Monaten über 2 Flugzeuge am Boden waren, einschließlich der oben genannten.

Delta konnte schnell auf die COVID-19-Krise reagieren, indem es Flugzeuge abstellte und die vorzeitigen Rückzüge älterer, weniger effizienter Flugzeuge berücksichtigte.

MD-88 und MD-90 Flugzeuge sollten bis Ende 2020 aus der Delta-Flotte zurückgezogen werden. Im Februar 2020 waren sie aktiv 47 x MD-88 şi 29 x MD-90. Beide Modelle flogen für Delta und waren die meiste Zeit der Kern von Delta.

Aber Delta wird hier nicht aufhören. Die Situation wird weiterhin im Lichte der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bewertet. Es ist geplant, andere Flugzeuge zurückzuziehen und dabei auf eine vereinfachte, moderne und effiziente Flotte zu setzen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.