Erster Airbus A350 Lufthansa in Hamburg gelandet (Video)

0 1.075

Am 9 Februar, dem ersten Airbus A350 Lufthansa in Hamburg gelandet. Der Sonderflug LH350 durchgeführt, auf der Strecke München - Hamburg. Vor der Landung flog das Flugzeug 700 Meter über dem neuesten Wahrzeichen Hamburgs, der Elbphilharmonie.

Es war der erste Passagierflug, den Airbus A350 XWB in Lufthansa-Farben durchführte. Die Wünsche zahlten 179 EURO für ein Rückflugticket. Die Anwesenden auf diesem Flug wurden vor dem Flug mit Champagner und Frühstück begrüßt, und in Hamburg fand eine Veranstaltung am Landeplatz statt.

Dies war eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres für die Lufthansa Group. Das neueste und modernste Flugzeug von Airbus ist ebenfalls in der Flotte der deutschen Fluggesellschaft angekommen. Der erste Airbus A350-900 LH hat Langstreckenflüge auf der Strecke München - Delhi (ab 10. Februar 2017) aufgenommen und wird ab März 2017 nach fliegen Boston.

Das Flugzeug bietet 293-Passagiersitze: 48-Sitze in der Business Class, 21-Sitze in der Premium Economy und 224-Sitze in der Economy Class. Bietet einen sehr guten Bericht über die Betriebskosten / Vorsitz. Es verbraucht 25% weniger Kraftstoff, verursacht weniger Umweltverschmutzung und ist leiser als andere ähnliche Modelle.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.