Die 10 schönsten und bekanntesten Strände in Bulgarien

0 694

Das ist keine Neuigkeit Die meisten Rumänen wählen auch Ziele in Europa für die Feiertage 2021. Sie fühlen sich in dieser unsicheren Zeit vielleicht noch nicht wohl, längere Strecken zu reisen, aber sie sind sicherlich bereit, die verschobenen Feiertage zu nutzen.

Ich habe es dir erzählt die schönen griechischen Inseln, mit seinen preisgekrönten Stränden und touristischen Attraktionen, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie das Reich der Götter erreichen. Ich habe dir auch davon erzählt die wunderschönen Resorts von Antalya, wo Sie sich wie ein echter osmanischer Pascha entspannen können, oder die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch im Land des Kaffees im Sand sehen müssen.

Sie stehen auch bei den Rumänen ganz oben auf der Liste Resorts in Bulgarien mit seinen schönen und preisgekrönten Stränden, von denen wir Ihnen im Folgenden erzählen.

Die 10 berühmtesten Strände an der bulgarischen Küste.

Entlang der 378 Kilometer langen bulgarischen Schwarzmeerküste gibt es zauberhafte Städte und von der Sonne geküsste goldene Strände wie Sozopol, Goldstrand oder Sonnenstrand. Hier sind die besten Strände, die Sie bei einer Reise an der bulgarischen Küste nicht verpassen sollten.

Strand von Burgas

Strand von Burgas
Strand von Burgas

Burgas ist eine der wichtigsten Städte Bulgariens und beherbergt den größten Hafen des Landes. Die Land- und Flugverbindungen mit dem internationalen Flughafen Burgas machen die Stadt zu einer der beliebtesten Touristen. Bevölkerung, Tourismus und industrielle Bedeutung haben in den letzten Jahren stetig zugenommen.

In Bezug auf Museen wurde Burgas aufgrund des breiten Angebots zu einer der aktivsten Städte des Landes ernannt. Aber das Angebot umfasst nicht nur kulturelle Orte für jeden Geschmack und jedes Alter. Als einer der wichtigsten Ferienorte an der Schwarzmeerküste verfügt die Stadt Burgas über ausgezeichnete Orte zum Tauchen und einen der größten Strände Bulgariens: den Saxa-Strand, der nimmt ohne Zweifel den größten Teil der Küstenlinie der Stadt ein. Der Strand erstreckt sich über 5 Kilometer und ist voll von kosmopolitischen Bars, die ähnlich wie in der Karibik dekoriert sind.

Strand von Sozopol

Plaja Sozopol
Strand von Sozopol

Sozopol ist eine der ältesten und charmantesten Städte Bulgariens. Es liegt nur 35 Kilometer südlich von Burgas. Wenn man durch die historischen Gassen der Altstadt schlendert, die auf einer künstlichen Halbinsel gebaut wurden, die ins Meer hinausragt, fühlt man sich wie ins XNUMX. Jahrhundert zurückversetzt. In Anlehnung an den Baustil des Schwarzen Meeres hat Sozopol seine ursprünglichen Kopfsteinpflasterstraßen erhalten und seine Holzgebäude sind intakt geblieben.

Die Stadt beherbergt auch den breiten Strand von Harmani und den kleineren Stadtstrand, zwei der besten Strände des Schwarzen Meeres. Der Stadtstrand ist aufgrund des Panoramablicks auf die Altstadt der beliebteste Strand bei Touristen. Es kann von der Hauptpromenade der Stadt aus erreicht werden.

Der Strandweg voller Souvenirläden und Open-Air-Restaurants ist der beste Ort, um den traditionellen bulgarischen „Salat Shopka“ (шопска салата) zu genießen. Vor diesem Hintergrund ist dieser Strand möglicherweise der beste Ort für Paare, die einen erholsamen Strandurlaub verbringen möchten.

Kaliakra Head und Bolata Beach

Bolata-Strand
Bolata-Strand

Kaliakra ist mehr als ein Dorf, sondern Teil eines Natur- und archäologischen Reservats. Unter den oben genannten ist dies der nördlichste Strand an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die über 60 Meter hohen Felsen bilden eine felsige Halbinsel und bieten spektakuläre Ausblicke auf die bulgarische Küste.

Bolata Beach ist etwa 4 Kilometer von Kaliakra entfernt und ist der Ort, an den hauptsächlich einheimische Familien gehen. Der Strand hat die Form einer kleinen Bucht, die von felsigen Massiven mit Höhlenöffnungen umgeben ist, die eine perfekte Halbkreisform bilden.

Das Gebiet umfasst auch eines der wenigen bulgarischen Meeresschutzgebiete. An den Sommertagen ankern mehrere private Boote und Yachten auf dem kurzen Pier.

Varna und der Goldstrand

Plaja Nisipurile de Aur
Goldstrand

Varna ist eine Stadt, die einen Besuch wert ist, wenn Sie in Bulgarien ankommen. Es gibt viel Stress, ein Erbe aus der bulgarischen kommunistischen Zeit und Fassaden von Gebäuden, die architektonischen Stilen folgen, die aus Westeuropa importiert wurden.

Als einer der ersten bulgarischen Badeorte an der Schwarzmeerküste wird Varna wegen seiner kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung auch als "Hauptstadt des Schwarzen Meeres" bezeichnet. Heute verbinden der moderne Hafen, der Bahnhof und der internationale Flughafen mehr als 35 Länder und 100 Städte auf der ganzen Welt. Die Stadt hat auch einen schwarzen Sandstrand, der sich über mehr als 3 Kilometer erstreckt. Der Strand ist voller Bars und Terrassen, direkt neben der Grünanlage "Primorski".

Die Wirtschaft der Stadt wächst, der Tourismus kommt hauptsächlich aus Nachbarländern wie Rumänien, nur wenige Kilometer entfernt, Ukraine und Moldawien, Balkanländern und der Türkei, die sowohl im Westen als auch im Süden an die Nation grenzen.

Einheimische fahren jedoch lieber 15 Kilometer, um den 4 Kilometer langen goldenen Sandstrand (Zlatni Pyasatci) zu erreichen, einen der beliebtesten Strände Bulgariens. Der Strand, der manchmal als einer der besten in Europa bezeichnet wird, kann mit dem Bus oder dem Auto erreicht werden, indem man der Straße der Republik I-9 (Републикански път I-9) folgt, der Hauptstraße im Osten Bulgariens entlang der Schwarzmeerküste. .

Zentraler Strand Balchik

Zentraler Strand Balchik
Zentraler Strand Balchik

Balchik könnte man als klein und wunderbar bezeichnen. Während viele Leute es als idyllischen Ort für den Urlaub ansehen, befürchten die Einheimischen, dass es in der Sommersaison bald zu einem riesigen Partyziel werden könnte. In den letzten Jahren wurden Dutzende neuer Zweitwohnungen und Sommerwohnungen gebaut, was den Tourismus angekurbelt hat.

Balchik ist wirklich so charmant, dass sogar Königin Maria von Rumänien einen Palast mit über 65.000 m2 Gärten um ihn herum gebaut hat. Aufgrund ihres persönlichen Interesses an Theologie ist der Palast auch voller Symbole verschiedener Religionen.

Wie die meisten anderen Spas in Bulgarien hat Balchik einen eigenen Strand, an dem Sie die Sommertage genießen können. Der größte Strand, "Central Beach", befindet sich am Stadtrand, gleich nach dem Terminal Balchik Pristanishte, dem Hafenterminal der Stadt. Entlang der schönen 2.2 Kilometer langen bulgarischen Promenade findet man jedoch kleine Strände. Die meisten haben auch eine eigene Strandbar.

Strand von Nessebar und Sonnenstrand

Plaja Nessebar
Strand von Nessebar

Nessebar, das manchmal als "Perle des Schwarzen Meeres" bezeichnet wird, wurde 1983 für seine vielen gut erhaltenen historischen Gebäude in der Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Die Stadt stand unter griechischer, byzantinischer und osmanischer Herrschaft. Diese Mischung aus Kulturen und Baustilen hat die Altstadt von Nessebar zu einer der romantischsten Städte an der bulgarischen Küste gemacht. Um enge Gassen herum gebaut, dienen heute jahrhundertealte Gebäude als Kneipen und Souvenirläden für Touristen.

Etwa 3.5 km von Nessebar entfernt hat sich Sunny Beach zum beliebtesten Strand bei Touristen und Einheimischen entwickelt. Aufgrund der 8 Kilometer feinen goldenen Sandes gilt Sunny Beach als der größte und fabelhafteste Strand des Landes. Sunny Beach hat auch einige der letzten natürlichen Sanddünen des Landes, was die Umgebung noch spektakulärer macht.

Es ist jedoch nicht der beste Ort, wenn Sie einen erholsamen Aufenthalt suchen. Entlang der Promenade reihen sich viele Restaurants, Wassersportgeräte, Zeltverleih und einige der verrücktesten Nachtclubs des Landes aneinander.

Strand von Irakli

Strand von Irakli
Strand von Irakli

Der Irakli Beach ist einer der wenigen wirklich wilden Strände Bulgariens und liegt in einem Naturschutzgebiet, etwa 5 Kilometer von der Stadt Emona entfernt. Der Chaya-Fluss trifft hier auf das Schwarze Meer, teilt den Strand in zwei verschiedene Teile und bildet eine wunderschöne Lagune. Beide Seiten haben einen anderen Namen, der nördliche Bereich heißt Irakli und der südliche Bereich heißt Chaya.

Es ist ein phänomenaler Strand für diejenigen, die Einsamkeit, Sand, Natur und sogar FKK suchen. Dies ist schließlich ein FKK-Strand. Wenn Sie sich also überall bräunen möchten, ist dies ein großartiger Ort.

Darüber hinaus ist an diesem Strand auch kostenloses Campen erlaubt, was in einer heißen Sommernacht sehr viel Spaß macht. Der Strand Irakli, Heimat vieler Vögel und Meeresbewohner, ist einer der besten Strände Bulgariens für Tierbeobachter. Gleichzeitig begeistern sich auch Künstler, Aktivisten und Naturforscher für diesen Strand.

Sinemorets Strand

Sinemorets Beach
Sinemorets Strand

Sinemorets, ein Badeort an der südöstlichen Ecke der bulgarischen Schwarzmeerküste, liegt nahe der türkischen Grenze. Dies ist ein sehr kleines Dorf mit knapp über 200 Einwohnern, also erwarten Sie hier kein verrücktes Nachtleben oder große Touristenattraktionen. Stattdessen gibt es eine außergewöhnliche Natur im Naturpark Strandzha, zu dem das Dorf gehört.

Sinemorets ist jedoch ein immer beliebteres Reiseziel in Bulgarien. Früher ein beliebtes Reiseziel für Familien, ist es auch bei Künstlern und anderen Kreativen in Sofia beliebt. Dies führte zu einer einladenden und entspannten Atmosphäre.

Tatsächlich gibt es in Sinemorets zwei Strände. Der Hauptstrand, bekannt als Butamyata, liegt auf der Ostseite des Dorfes und beherbergt eine Bäckerei und Pizzeria sowie eine Strandbar. Nördlich des Dorfes liegt der Strand Sinemorets Veleka, der direkt an der Mündung des Flusses Veleka liegt, ein absolut schöner Strand, aber ohne Einrichtungen.

Strand von Karadere

Strand von Karadere
Strand von Karadere

Für noch mehr Einsamkeit empfehlen wir den Strand Karadere, einen der wenigen Strände in Bulgarien, die vom Massentourismus unberührt sind. Obwohl es nur 5 Kilometer von Byala und Goritsa entfernt ist, ist es dennoch ziemlich weit entfernt. Der einzige Weg dorthin führt über eine raue Schotterstraße, und wenn Sie dort ankommen, gibt es keine Einrichtungen. Ohne Strom, Wasser, mobile Dienste.

Es ist der perfekte Ort, um den täglichen Stress loszuwerden und ein oder zwei Tage in Gesellschaft Ihrer Liebsten und der Natur zu verbringen. Alles ist wild, vom Wasser über die Luft bis hin zu den Schlammbädern.

Karadere Beach ist einer der besten Strände am Schwarzen Meer in Bulgarien für kostenloses Strandcamping. Sie können Ihr Zelt direkt am Strand oder im Wald direkt über dem Ufer aufschlagen. Dies macht es zu einem beliebten Ziel für temperamentvolle Reisende, darunter Künstler, Naturliebhaber, Wassersportler und Nudisten. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie bis spät in die Nacht Gitarren und Bongos spielen hören.

Strand von Silistar

Silistar Beach
Strand von Silistar

Südlich von Sinemorets liegt der Strand Silistar, der ebenfalls zum Naturpark Strandzha gehört und einer der größten Strände an der bulgarischen Riviera ist. Wie der Strand Karadere ist dies ein relativ abgelegener Strand und nicht so leicht zu erreichen. Eine 1 Kilometer lange Schotterstraße durch einen Küstenwald führt zu diesem Sandstrand, der etwa einen Kilometer lang und 50 Meter breit ist.

Obwohl es ziemlich abgelegen ist, gibt es einige Einrichtungen für Besucher, wie zum Beispiel einen einfachen Campingplatz. In dieser Entfernung liegt der Charme des Strandes Silistar. Im Gegensatz zu den größeren Resorts in Bulgarien werden Sie hier keine Menschen sehen, die Feuer machen oder große Mengen Bier trinken. Sie können jedoch erwarten, Wildtiere, ausgezeichnete Tauchbedingungen und FKK-Anhänger zu sehen. Auch Camping ist hier erlaubt.

Es gibt definitiv noch andere schöne Strände in Bulgarien. Wenn Sie einen so wunderbaren Ort entdeckt haben und denken, dass es in diesem Artikel erwähnenswert ist, warten wir auf Ihre Bilder auf unserer Instagram oder Facebook oder Sie können uns in Ihren Beiträgen erwähnen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen Sommer voller Reisen und Erholung :)!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.