easyJet hat 12 neue Inlandsflüge in Großbritannien gestartet

0 179

easyJet hat 12 neue Inlandsflüge eingeführt, um die Reisenachfrage zu decken. Die Flüge werden den Briten mehr Möglichkeiten geben, sich mit Freunden und Familie im ganzen Land zu treffen oder einen lang ersehnten Urlaub zu buchen und diesen Sommer mehr Großbritannien zu erkunden.

Die Fluggesellschaft hat ihr Inlandsnetz um drei neue britische Flughäfen erweitert. Nach dem neuen Flugplan werden erstmals Flüge vom Belfast City Airport nach London Gatwick durchgeführt. easyJet wird auch mit neuen Flügen vom und zum Belfast International Airport zu den Flughäfen Leeds Bradford und East Midlands zurückkehren. Diese Strecken wurden zuvor von Aer Lingus Regional bedient, das von Stobart Air betrieben wird und eine wichtige Verbindung zwischen den Regionen bietet.

easyJet hat 12 neue Inlandsflüge in Großbritannien eingeführt.

auch die Airline hat über 60.000 zusätzliche Sitze zum Verkauf angeboten, von Belfast International, wie folgt:
- nach Birmingham gibt es ab 3. Juli 22 Flüge pro Woche
- nach Manchester, ab 9. Juli werden 27 Flüge pro Woche durchgeführt
- nach Edinburgh werden ab 2. Juli 22 Flüge pro Woche durchgeführt
- nach Glasgow werden ab 2. Juli 20 Flüge pro Woche durchgeführt

Alle Kunden, die Flüge mit easyJet buchen, profitieren von branchenführenden flexiblen Buchungsrichtlinien im Rahmen des "Promise of Protection", was bedeutet, dass sie Tickets sicher buchen können und, falls sich ihre Pläne ändern, auch ihre Buchung. , ohne Aufpreis.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.