EasyJet Basis in Berlin Tegel und Inlands- und Auslandsflüge

Nach dem Konkurs von Airberlin wurde das Vermögen des Unternehmens zwischen Lufthansa, easyJet und anderen Fluggesellschaften aufgeteilt. EasyJet hat die Genehmigung erhalten, 25-Flugzeuge, 1000-Mitarbeiter sowie Betriebsslots und andere Güter zu übernehmen.

0 291

EasyJet-Basis in Berlin Tegel vom 5. Januar 2018. So hat easyJet für den Zeitraum vom 5. Januar bis 24. März 2018 über 1 Million Flugtickets für Inlands- und Auslandsflüge zum Verkauf angeboten, die von der Berlin Tegel-Basis aus durchgeführt werden.

EasyJet Basis in Berlin Tegel

Gemäß dem angekündigten Programm wird easyJet 4-Inlandsstrecken betreiben, die Berlin-Tegel mit Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart verbinden.

Basic-easyjet-Berlin-Tegel-Flüge

15-Auslandsflüge nach Budapest, Catania, Budapest, Kopenhagen, Fuerteventura, Helsinki, Madrid, Mailand Malpensa, Palma de Mallorca, Pahos, Paris Charles de Gaulle, Rom Fiumicino, Stockholm, Tel Aviv, Wien und Zürich werden ebenfalls gestartet.

Inlands- und Auslandsflüge

EasyJet wird bis zu 68 Flüge pro Woche auf den Strecken Berlin Tegel - Zürich und Berlin Tegel - Wien durchführen. Pro Woche werden bis zu 28 Flüge nach Stockholm, Paris, Kopenhagen und Palma de Mallorca durchgeführt. Preise beginnen bei 42 EURO.

EasyJet bündelt damit seine Aktivitäten von / nach Berlin. Der britische Low-Cost-Carrier bedient über 50-Strecken die in 2004 eröffnete Basis Berlin Schönefeld.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.