Die Baltic Bees Band kehrt zu BIAS 2019 zurück (Foto)

Die Baltic Bees Band kehrt zu BIAS 2019 zurück (Foto)

0 348

Zur Freude der Fans von Flugzeugen und Flügen kehrt das lettische Baltic Bees Jet Team zu BIAS zurück!

Baltic Bees wird sich auf der #BIAS2019 mit sechs L-39C Albatros, Trainingsflugzeugen, Jet und zwei Sitzen weiterentwickeln. Der Albatros ist besonders und sehr beliebt aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften, seiner einwandfreien Aerodynamik und seiner Wendigkeit.

Die Baltic Bees-Crew besteht aus erfahrenen 6-Piloten, die Tausende von Flugstunden im aktiven Dienst absolvieren. Der Teamleiter ist Artyom Soloduha, ein junger Pilot mit 700-Flugstunden, dessen Spitzname Maverick ist.

Baltic Bees der BIAS 2019

Lieblingsflugmanöver ist "crazy bee". Das erfahrenste Mitglied des Teams ist Valery Sobolev, ein Fluglehrer mit aktiven 3500-Flugstunden. Sein wohlverdienter Spitzname ist "God Father" und sein bevorzugtes Flugmuster ist "bell".

Bilder BIAS 2013 - Flug in der Abenddämmerung

Die Besatzung wird von Igor Yudkin "Major" mit 2200-Flugstunden, Anatoly Perekriostov "Maestro", Pilot mit 3100-Flugstunden, Alexander Zarinsh "Smoke" mit 2200-Flugstunden und dem neuesten Teammitglied Alessandro Scorrano vervollständigt , Pilot mit 1500 Flugstunden.

Ostsee-Bienen-Bias 2019
Ostsee-Bienen-Bias 2019

Sie können sie auf 24 August bei BIAS 2019 treffen. Die Veranstaltung findet wie gewohnt am Internationalen Flughafen Aurel Vlaicu - Băneasa statt. Der Eintritt ist frei!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.