Israel öffnet seit dem 1. März seine Grenzen für ungeimpfte Touristen

0 284

Zwei Jahre nach Beginn der Pandemie öffnet der Tourismus in Israel seine Grenzen wieder vollständig. Ab dem 1. März erlaubt Israel allen Touristen die Einreise in sein Hoheitsgebiet, unabhängig vom Impfstatus gegen COVID-19.



Am Sonntag, den 20. Februar 2022, beschlossen Premierminister Naftali Bennett, Gesundheitsminister Nitzan Horowitz und Tourismusminister Yoel Razvozov, die Beschränkungen, die angesichts rückläufiger neuer Coronavirus-Fälle in den letzten Wochen erlassen wurden, erheblich zu lockern.

Freie Reise nach Israel ab 1. März

Die neuen Vorschriften treten am 1. März 2022 in Kraft und Touristen jeden Alters können unabhängig vom Impfstatus gegen COVID-19 nach Israel einreisen. Die einzige vom israelischen Staat auferlegte Bedingung sind zwei PCR-Tests, einer vor dem Flug und der andere bei der Landung in Israel. Bis zum Eintreffen des Ergebnisses oder maximal 24 Stunden müssen sich Touristen an der von ihnen angegebenen Adresse isolieren, und Antigentests werden nicht akzeptiert.

Israel hat während der gesamten Pandemie eine strenge Grenzpolitik beibehalten. Das Land schloss seine Grenzen erstmals im März 2020 und öffnete sie erst am 1. November 2021 wieder. Kurz darauf beschloss die israelische Regierung inmitten der Omicron-Welle, ihre Grenzen bis Ende 2021 geschlossen zu halten. Im ersten Quartal dieses Jahres gaben israelische Beamte bekannt, dass Touristen aus aller Welt erwartet werden, sich in ihrem Land zu treffen, wenn sie die Anforderung erfüllen, durch Impfung immunisiert zu werden, COVID hatten oder einen negativen PCR-Test mit maximal 72 vorweisen XNUMX Stunden nach der Einreise vor der Einreise nach Israel (bei ungeimpften Personen).

Bei der Einreise nach Rumänien werden Bürger nicht unter Quarantäne gestellt, wenn sie in den letzten 6 Monaten geimpft oder krank waren oder einen negativen RT-PCR-Test haben (72 Stunden im Voraus durchgeführt). Die 5-tägige Quarantäne gilt für Personen, die nicht geimpft oder in den letzten 6 Monaten nicht infiziert wurden, einschließlich Personen, die keinen negativen RT-PCR-Test haben (72 Stunden im Voraus durchgeführt).

Um das Reisen in Israel zu rationalisieren und sicherzustellen, dass Touristen vor und während der Reise ordnungsgemäß über die zu erfüllenden Anforderungen informiert werden, hat das israelische Tourismusministerium auch eine Website eingerichtet, die den Reisebedingungen im Zusammenhang mit COVID gewidmet ist. Es ist unter diesem Link abrufbar: https://israelsafe.com.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.