KLM ermöglicht die Verwendung von tragbaren Geräten in allen Flugphasen

1 306

Ab dem 1 April KLM ermöglicht die Verwendung tragbarer elektronischer Geräte in allen Flugphasen. Alle Smartphones, Tablets und anderen tragbaren Geräte müssen in den Flugmodus versetzt werden.

Die Kategorie der tragbaren elektronischen Geräte umfasst Mobiltelefone, Smartphones, Tablets, Laptops, E-Reader, tragbare Spielekonsolen, Kameras usw. Derzeit ist es verboten, sie während der Start- und Landephase zu verwenden.

Dies steht im Einklang mit Air France, die hat die neue Funktion zur Verwendung tragbarer Geräte implementiert während des Fluges.

Die neue Richtlinie zur Verwendung persönlicher Geräte im Flugzeug wurde von übernommen Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) Ab November 2013 entscheidet jedoch jede Fluggesellschaft über den Zeitpunkt und die Art und Weise ihrer Umsetzung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.