LAN Airlines gibt Airbus A340-300-Flugzeuge auf

0 1.329

LAN Airlines, eine der größten Fluggesellschaften in Südamerika, bereitet sich darauf vor, das letzte Flugzeug "zurückzuziehen" Airbus A340-300 aus der Flotte. Das A340-300-Flugzeug wird durch den neuen Boeing 787-9 Dreamliner ersetzt. Airbus A340-300 führt derzeit Langstreckenflüge über den Pazifik auf der Strecke Santiago-Auckland-Sydney durch.


Der letzte Flug des letzten Airbus A340-300 in den Farben von LAN Airlines ist für den 17. April geplant. Flug LA800 wird auf der Strecke Auckland - Santiago de Chile durchgeführt, das Flugzeug soll um 11:35 landen.

Nach diesem Flug verbleibt der letzte Airbus A340-300 als Backup-Flugzeug. Es ist nie bekannt, wann sie ein Flugzeug brauchen und wo sie es nicht hinbringen können. Also behalte diesen für eine Weile.

In Verbindung mit der Dreamliner-Flotte hat LAN Airlines bereits 10-787-Dreamliner-Flugzeuge im Einsatz und ein 8-787-Flugzeug. Flugzeug Boeing 787-9 Airbus (CC-BGA) wurde am 5 Februar 2015 erhalten.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.