Die neue Carpatair-Lackierung

Neue Carpatair-Lackierung (Foto)

2 552

Haben Sie Carpatair verpasst? Von dieser rumänischen Fluggesellschaft, die einst viele Flüge von Timisoara aus durchführte, wurde nicht viel gehört. Nach dem Timisoara-Skandal verließ Carpatair den rumänischen Markt, restrukturierte die Flotte und eröffnete ein neues Geschäftsfeld.

Aus der großen Flotte stoppte Carpatair 2 Fokker 100 (YR-FKA und YR-FKB) mit einem Durchschnittsalter von 23 und begann Charter-Rennen zu betreiben und Leasing- und ACMI-Dienste anzubieten. ACMI Leasing Solutions bietet einer Fluggesellschaft die Möglichkeit, kurz-, mittel- oder langfristig Lease In oder Lease Out als Flugzeug zu leasen. Carpatair hat auch eine langfristige Beziehung zu verschiedenen Reiseveranstaltern und Tourismusfachleuten aufgebaut und bietet Dienstleistungen an, die den Bedürfnissen von Sportorganisationen, Unternehmen und Institutionen entsprechen.

Vor kurzem wurden die Urteile in den Gerichtsverfahren zwischen Carpatair und dem Flughafen in Timisoara gefällt, und die Nachricht ist für den Luftfahrtunternehmer nicht gut. Die Gerichte verurteilen den Fall im Streit mit der Firma Carpatair an den Internationalen Flughafen "Traian Vuia" in Timisoara.

Trotz der Probleme fliegt Carpatair weiter und heute wurde die neue Lackierung enthüllt.

Was das angeht, bleibt abzuwarten, aber es hat den Ehrgeiz, sich dem Markt zu widersetzen!

2-Kommentare
  1. […] Carpatair verließ den rumänischen Markt und gab die regulären Flüge auf. Aus der großen Flotte stoppte Carpatair 2 Fokker 100 (YR-FKA und YR-FKB) mit einem Durchschnittsalter von 23 und begann Charter-Rennen zu betreiben und Leasing- und ACMI-Dienste anzubieten. Dieses Jahr stellte Carpatair die neue Lackierung vor. [...]

  2. […] Erwähnt, dass Carpatair, ein in Rumänien registriertes Luftfahrtunternehmen, eine Flotte von 3 Fokker 100 hat. Irgendwie […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.