Ein Flugzeug der Olympic Air ist auf der Insel Milos von der Landebahn abgekommen

0 224

Am 14. Januar hob eine ATR 42-600 Olympic Air von der Landebahn auf der Insel Milos ab. Aufgrund der extrem schwierigen Wetterbedingungen und starken Winde hob die Olympic Air ATR42-600 (SX-OAZ) während der Landung von der Piste ab. Das Flugzeug führte Flug OA22 (Athen - Insel Milos) durch und hatte 20 Passagiere an Bord.

Die Behörden des Milos Island National Airport wurden sofort mobilisiert und die 20 Passagiere zusammen mit den 3 Besatzungsmitgliedern evakuierten das Flugzeug sicher. Niemand wurde verletzt. Das Flugzeug wurde leicht beschädigt.

Der Vorfall wird derzeit vom griechischen Komitee für die Untersuchung von Unfällen und Flugsicherheit (EDAAP) untersucht.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.