RYANAIR möchte bis zu 75% von LaudaMotion übernehmen

RYANAIR möchte bis zu 75% von LaudaMotion übernehmen

Am 20-März gab Ryanair Holdings Plc eine Vereinbarung mit Niki Lauda zur Unterstützung der Entwicklung von LaudaMotion bekannt. Aufgrund dieser Vereinbarung wird RYANAIR bis zu 75% der Anteile übernehmen.

0 236

Am 20-März gab RYANAIR bekannt, dass es eine Vereinbarung mit Niki Lauda zur Unterstützung der Unternehmensentwicklung geschlossen hat Laudamotion. Das Unternehmen besitzt ein österreichisches Luftverkehrsbetreiberzeugnis und hat einen Teil der Vermögenswerte des ehemaligen Unternehmens Niki Airlines übernommen, darunter Airbus A320-Flugzeuge.

RYANAIR kauft LaudaMotion

Im Rahmen dieser Vereinbarung und zu diesem Zeitpunkt wird RYANAIR 24.9% der Anteile an LaudaMotion erwerben, nachdem in naher Zukunft die Beteiligung 75% erreicht hat, jedoch nur mit Genehmigung des EU-Wettbewerbsrats.

Niki Lauda wird den Vorsitz im Verwaltungsrat von LaudaMotion führen und die Umsetzung seiner Strategie überwachen. Ryanair wird finanzielle und Managementunterstützung sowie gemietete 6-Flugzeuge für die 2018-Sommersaison bereitstellen. So kann LaudaMotion im diesjährigen Sommerprogramm mit 21 Airbus-Flugzeugen operieren.

Nun, der Geldteil interessierte mich nicht mehr sehr. RYANAIR kündigt eine Erstinvestition in Höhe von 50 Millionen EURO an, jedoch nur, wenn es die EU-Genehmigung zur Übernahme von 75% von LaudaMotion erhält.

Warum will RYANAIR in eine so junge Fluggesellschaft investieren? Weil RYANAIR in die Märkte von Österreich, Deutschland und der Schweiz eintreten will. Austrian Airlines war zunächst dagegen, dass RYANAIR von Wien aus flog (schließlich trat Wizz Air ein). Lufthansa war nicht besonders glücklich, als RYANAIR die Eröffnung seiner Frankfurter Basis ankündigte.

Damit hat RYANAIR eine weitere effizientere und noch kostengünstigere Lösung gefunden. Investiere 50 Millionen EURO und gewinne Slots in den 3 Zielländern. Es ist zu erwarten, was in den kommenden Monaten auf dem europäischen Markt passieren wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.