South African Airways nimmt den Flugbetrieb am 23. September wieder auf

0 57

South African Airways nimmt den Betrieb wieder auf. Die Fluggesellschaft hat bestätigt, dass die ersten Flüge am Donnerstag, 23. September 2021, wieder aufgenommen werden. Der Ticketverkauf beginnt am Donnerstag, 26. August 2021, und Voyager-Reservierungen und die Einlösung des Reisegutscheins sind ab Montag, 6. September, möglich , 2021.

Das sagte der amtierende CEO Thomas Kgokolo "Nach Monaten harter Arbeit freuen wir uns, dass SAA den Dienst wieder aufnimmt und freuen uns darauf, Passagiere wieder an Bord unserer Flugzeuge willkommen zu heißen und die südafrikanische Flagge auf der ganzen Welt zu hissen. Wir bleiben weiterhin ein sicherer Transporteur und halten die COVID-19-Protokolle ein.

In der Anfangsphase wird die SAA Flüge von Johannesburg nach Kapstadt, Accra, Kinshasa, Harare, Lusaka und Maputo durchführen. Je nach Marktbedingungen und Nachfrage werden dem Streckennetz weitere Destinationen hinzugefügt.

Nach Angaben des SAA-Vorsitzenden John Lamola hat das Department of Public Enterprises seit dem Konkurs der nationalen Fluggesellschaft Ende April 2021 gemeinsam mit dem Board of Directors und dem Management-Team begonnen, den Relaunch als neu strukturierte und zielgerichtete Airline zu planen, ein Unternehmen, das Südafrikaner können wieder stolz sein.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.