Eine von Tatarstan Airlines betriebene Boeing 737-500 stürzte am russischen Flughafen in Kasan ab

Eine Boeing 737-500 von Tatarstan Airlines stürzte am russischen Flughafen Kasan ab (Video)

2 252

17 November 2013 war kein Glücksfall für 50-Leute an Bord einer Boeing 737-500, die von Tatarstan Airlines betrieben wird. Es betrieb den 363-Flug, der Moskau mit Kasan, der Hauptstadt von Tatarstan, verband.

Die Boeing 737-500 (VQ-BBN) startete am Moskauer Flughafen Domodedovo (DME) zur Ortszeit 18: 20 in Richtung Kasan. Die neuesten Unfallinformationen zeigen, dass das Flugzeug in der Nähe der Landebahn am Flughafen Kasan um 19 abgestürzt ist: 20, das Flugzeug fing nach dem Aufprall auf den Boden Feuer.

Russische Medien berichten, dass alle Insassen des Flugzeugs (44-Passagiere und 6-Besatzungsmitglieder) gestorben sind. Die Ursachen sind noch unbekannt und eine Untersuchung wurde eingeleitet. Das russische Luftverkehrsamt teilte mit, das Flugzeug habe vor dem Unfall dreimal versucht zu landen. Die Hypothese eines technischen Versagens ist nicht ausgeschlossen.

Die Boeing 737-500 (VQ-BBN) war 23 Jahre alt und 5 Monate alt. In 2005 befand sich dieses Flugzeug auch in der Blue Air-Flotte (YR-BAB). Der erste Flug wurde auf 18 Juni 1990 durchgeführt. Es wurde von zwei CFM56-3B1-Motoren angetrieben.

Wir werden mit neuen Informationen zurückkommen, da diese von den russischen Behörden veröffentlicht werden.

2-Kommentare
  1. Master RA sagt

    Sehr alte Flugzeuge, schlechte Wartung, unerfahrene Piloten.

  2. […] Der schlimmste Unfall wurde im November auf der 17 aufgezeichnet und ereignete sich auf dem Flughafen in Kasan, Russland. Eine Boeing 737 Tatarstan Airlines stürzte bei der Landung ab und forderte den Tod von 50 durch Menschen. In die 29 der erfassten Unfälle war 673 involviert von […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.