Eine Boeing 747 British Airways fliegt mit Red Arrows auf der RIAT 2019

Eine Boeing 747 British Airways fliegt mit Red Arrows auf der RIAT 2019

0 174

Am 20 Juli 2019 im Rahmen des Royal International Air Tattoo wird Boeing 747 British Airways (BOAC-Lackierung) in Formation mit Red Arrows fliegen.

Boeing 747 G-BYGC von British Airways wurde speziell zum Feiern in der BOAC-Lackierung lackiert das hundertjährige Bestehen der britischen Fluggesellschaft.

Oberster Erster Offizier Tom Perrins und Kapitän Richard Allen-Williams werden an der Spitze der 747 stehen. Ebenfalls im Cockpit werden Captain Simon Scholey und Captain Jonny Lutton sein. Die Piloten absolvierten ein spezielles Training im Simulator.

Boeing 747 British Airways fliegt mit roten Pfeilen

Boeing 747 British Airways startet von London Heathrow um 11: 00. Trifft auf Red Arrow im Bereich der Norton RAF. Sie werden auf der RIAT Aviation Show rund um 12: 15 auftreten.

British Airways hat eine lange Geschichte bei RIAT und stammt von 1985. Die erste Entwicklung war der legendäre Kongruenz mit roten Pfeilen. Zu Beginn der 2000-Jahre flogen BA-Flugzeuge wie 777 oder 747. Und bei RIAT 2013 ist es geflogen Airbus A380 British Airways mit roten Pfeilen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.