Westjet erhielt die erste Boeing 767-300ER und führte den ersten kommerziellen Flug durch

1 370

WestjetKanadas zweitgrößte Fluggesellschaft erhielt das erste Flugzeug Boeing 767-300ER. Das Flugzeug trat im August 2015 in die Flotte der kanadischen Fluggesellschaft ein, nahm jedoch den operativen Betrieb von 22 Oktober bis 2015 auf, um den 655-Flug auf der Strecke durchzuführen Toronto - Calgary.

Gleichzeitig wird das Flugzeug in der neuen Westjet-Lackierung lackiert, die auf alle Flugzeuge der Flotte angewendet wird. Das Flugzeug hat eine Tragfähigkeit von 262 Personen (24 Sitze in der Plus-Klasse und 238 Sitze in der Economy-Klasse) und eine Reichweite von bis zu 11 Stunden. Im Frühjahr nächsten Jahres werden alle 4 767-300ER Westjet-Flugzeuge mit WestJet Connect ausgestattet, dem neuen Bordunterhaltungs- und Internet-System des Unternehmens.

Ab der Sommersaison 2016 fliegt Westjet von Vancouver, Edmonton, Calgary, Winnipeg, Toronto und St. Louis nach London. Johns. Mit Ausnahme der St. John's - London, das mit Boeing 737-700-Flugzeugen geehrt wird, alle anderen Strecken werden mit Boeing 767-300ER-Flugzeugen geehrt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.