Der Tag der Luftfahrt und der rumänischen Luftwaffe wird am 20. Juli 2022 mit einer Luftfahrtshow gefeiert, an der 20 Militärflugzeuge teilnehmen werden!

0 1.541

Der Minister für Nationale Verteidigung, Vasile Dîncu, und der Chef des Verteidigungsstabes, General Daniel Petrescu, werden am Mittwoch, den 20. Juli, ab 11:00 Uhr an der militärischen und religiösen Zeremonie anlässlich der rumänischen Luftfahrt und Luft teilnehmen Force Day, am Heroes Monument Die Luft auf dem Aviatorilor Square.

Während der Zeremonie werden ungefähr 20 F-16 Fighting Falcon, C-130 Hercules, C-27J Spartan, Antonov AN-30, IAR-330, IAR-99 Militärflugzeuge der rumänischen Luftwaffe, zwei Eurofighter-Flugzeuge entwickelt Typhoon der Royal Air Force of Great Britain, zwei Eurofighter Typhoon-Flugzeuge der italienischen Luftwaffe, zwei EC-135-Hubschrauber des Innenministeriums, zwei IAR-330 Puma-Hubschrauber des rumänischen Geheimdienstes, eine Boeing 737-Flugzeuge nach Tarom sowie vier Extra 300-Flugzeuge des rumänischen Aeroclubs.

Am 14., 15,18., 19. und 11.00. Juli fanden ab XNUMX Uhr im Bereich des Air Heroes Monument auf dem Aviatorilor-Platz Schulungen mit Militärflugzeugen statt, die an dem bedeutenden Ereignis der rumänischen Luftwaffe teilnehmen werden.

Gleichzeitig werden anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Luftfahrt folgende Ortschaften mit Militärflugzeugen angeflogen: Adjud, Aiud, Alba Iulia, Bârlad, Botoșani, Brăila, Caracal, Câmpia Turzii, Cluj-Napoca, Dej, Focșani, Galați, Gherla, Groșii Țibleșului, Luduș, Mediaș, Onești, Piatra Neamț, Sighișoara, Suceava, Târgu Neamț, Tecuci, Târgu Lăpuș, Târgu Mureș, Turda und Vaslui.

Der Flug des Flugzeugs wird in Übereinstimmung mit den geltenden Luftfahrtvorschriften durchgeführt und es werden alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, so dass die Auswirkungen auf die lokale Gemeinschaft minimal sind.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.