12 Fluggesellschaften werden von Sardinien zur Ausschreibung der von Alitalia aufgegebenen Strecken eingeladen

0 237

Alitalia geht am 15. Oktober 2021 pleite, das Datum, an dem alle Flüge eingestellt werden. Ab 16. Oktober wird ein Großteil der von Alitalia eingestellten Flüge von ITA, der neuen Fluggesellschaft Italiens, übernommen. Es wird jedoch viele ungedeckte Routen geben, auch nach / von Sardinien.

In diesem Zusammenhang organisiert Sardinien eine Ausschreibung für von Alitalia aufgegebene Strecken und lädt 12 Fluggesellschaften zur Angebotsabgabe ein. Die Frist ist Mittwoch, 29. Gemäß dem Notfallverfahren werden die Routen bis zur Vorbereitung des neuen zweijährigen Aufrufs auf 7-Monats-Basis zugeteilt.

Die sardische Regionalregierung hat die 12 Fluggesellschaften, die im italienischen nationalen Sektor tätig sind, zur Teilnahme an der Ausschreibung eingeladen. Die Flugverbindungen von den 3 Flughäfen Sardiniens (Alghero, Olbia, Cagliari) nach Rom Fiumicino und Mailand Linate werden in einer gemeinwirtschaftlichen Verpflichtung vergeben, die im Land als " territoriale Kontinuität ”  (territoriale Kontinuität).

Die eingeladenen Fluggesellschaften sind: Air Malta, Blue Air, Blue Panorama, Danish Air Transport (DAT), easyJet, ITA, Neos Air, Ryanair, Volotea, Vueling und Wizz Air.

Die sechs Strecken werden derzeit von Alitalia bedient, das am 15. Oktober den Betrieb einstellt und subventionierte Dienste ohne Betreiber verlässt. Die Angebote werden streckenweise technisch und wirtschaftlich bewertet und die Aufgabenstellungen werden streckenspezifisch gestaltet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.