Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Arroganz, Ungeschicklichkeit oder Ehrgeiz von Wizz Air gegenüber traditionellen Fluggesellschaften?

9 18.144

In diesen Tagen erhielt ich eine andere Pressemitteilung von Wizz Air. Normalerweise erhalten die Pressemitteilungen kommerzielle Angebote, Betriebsnachrichten und einige Finanzinformationen. Aber diesmal ist es eine andere Art von Pressemitteilung, die mich mehrmals lesen ließ, um zu verstehen, was der Autor meinte.

Der Titel lautet wie folgt: DIE ALTE ZEIT DER REISENDEN IST ALT. WIZZ AIR STARTET EINEN APPELL AN TRADITIONELLE TRÄGER, DEN BETRIEB MIT KOSTENLOSEN PLÄTZEN IN DER BUSINESS-KLASSE EINZUSETZEN

Wizz Air will Business Class verbieten

Der Titel faszinierte mich. "Wie viel verlangt Wizz Air von traditionellen Unternehmen, die im Full-Service-Bereich positioniert sind und seit Jahrzehnten fliegen?"

Und ich habe die Pressemitteilung gelesen. Ich stelle fest, dass in jüngerer Zeit der Kampf der Fluggesellschaften in Bezug auf CO2-Emissionen, Umweltverschmutzung und Betriebseffizienz ausgetragen wird. Fertig, endet der Kampf um Preise und Dienstleistungen? Aber ich überlasse es Ihnen, die vollständige Pressemitteilung zu lesen.

Pressemitteilung von Wizz Air zum Verbot der Business Class

Wizz Air, die Fluggesellschaft mit dem geringsten ökologischen Fußabdruck in Europa und die größte Billigfluggesellschaft in Mittel- und Osteuropa, ruft klassische Fluggesellschaften dazu auf, auf Flügen unter fünf Jahren mit freien Sitzplätzen in der Business Class den Betrieb einzustellen. Stunden.

Die Business Class sollte sich auf jedem kurzen Flug kreuzen. Passagiere der Business Class haben aus Sicht der Emissionen eine doppelte Auswirkung auf die Umwelt im Vergleich zu Passagieren aus der Wirtschaft, und die Branche ist schuldig, ein veraltetes und ineffizientes System aufrechtzuerhalten. Das Umdenken des Systems musste längst stattfinden. Wizz Air verpflichtet die Fluggesellschaften, Business Class-Reisen für Flüge mit einer Dauer von weniger als fünf Stunden zu untersagen. Die Zeit des Reisens im alten Stil ist vorbei, ebenso wie die Business Class.

Flotte mit geringerem Platzbedarf

Wizz Air ist derzeit in Betrieb mit den niedrigsten CO -Emissionen2/ Passagier aller konkurrierenden Fluggesellschaften - 56,8g / Passagier / km im Oktober 2019. Das Ultra-Low-Cost-Geschäftsmodell WIZZ basiert auf einer erhöhten Tragfähigkeit (95% in der ersten Hälfte von 2020) und einer optimierten Kabinenkonfiguration, um den Luftverkehr nachhaltig zu gestalten und die CO -Emissionen so weit wie möglich zu reduzieren.2/ Passagier. Wizz Air ist verlobt die Emissionen für jeden Passagier in den nächsten 30-Jahren weiter um 10% zu senken und andere Unternehmen dazu aufzufordern, dasselbe zu tun. Es ist ein Industrieproblem, das Lösungen auf Branchenebene erfordert. Markt Luft sein zu sein als Ganzes aggressiver in Bezug auf Ziele wirklich einen Unterschied machen.

Wizz Air engagiert sich für die Entwicklung seiner Flotte mit Hochmoderne Modelle aus der Airbus-Familie und hat einen 268-Festauftrag über das effizienteste Single-Aisle-Flugzeug der Welt. Unübertroffene Effizienz beim Verbrauch şi Hervorragende Aerodynamik der neuesten WIZZ Flugzeuge, die vielen operative Effizienzinitiativen umgesetzt  leichte Materialien in der Kabine verwendet und eine Konfiguration des Umleitungsnetzes Flüge mit Anschluss die Nutzlosen tun es wirklich nachhaltige unsere Operationen. Die aktuelle Flotte des Unternehmens hat eine Durchschnittsalter 4,5 Jahrepraktisch einer von Die jüngsten Flugzeugflotten der Welt. Infolgedessen sind wir das Unternehmen mit dem kleinsten Umwelt- / Passagier- / Kilometer-Fußabdruck in Europa.

Wizz Air hat kürzlich ein Video veröffentlicht, das zum Handeln aufruft. Es kann hier angesehen werden youtu.be/x3cKWn-JHMk

József Váradi, Geschäftsführer der Wizz Air Holding, sagte er: „Wizz Air hat sich der nachhaltigen Luftfahrt verschrieben und wir fordern traditionelle Unternehmen auf, ihre Geschäfte verantwortungsbewusst zu führen und auf Kurzflügen keine freien Plätze mehr zu haben. Die Branche insgesamt muss aggressiver sein und die Business Class auf Kurzflügen verbieten. Gleichzeitig senden wir eine Nachricht an die Passagiere, um bei der Buchung eines Fluges fundierte Entscheidungen zu treffen. Die altmodische Reisezeit hat sich ebenso eingestellt wie die Business Class."

Wie viel müssen Sie mit solcher Arroganz die Annullierung der Business Class auf Flügen verlangen, die kürzer als 5 Stunden sind? Okay, ich stimme zu, dass Passagiere auf Kurzflügen nicht zu viele Dienste benötigen würden. Bei diesem Flug geht es nicht um Essen und Trinken.

Ich bin aber auch nicht mit der Beendigung der Business Class einverstanden. Sorgen wir uns um die Umweltverschmutzung? Warum sagt Wizz Air nicht, dass der Preis, den Passagiere im Geschäftsbereich zahlen, eine hohe Umweltverschmutzung abdeckt? Es gibt Passagiere, die Komfort, viel mehr Platz und Privatsphäre genießen möchten. Bei Wizz Air sitzen Sie nur mit den Knien im Mund.

Kehren wir zum Kampf der Preise und Dienstleistungen zurück

Nachdem er die Pressemitteilung gelesen und gelesen hat, glaubt er, dass Wizz Air einen verlegten Ansatz verfolgt. Erstens verfügt die Billigfluggesellschaft Wizz Air nicht über die Fähigkeiten, sich an der Führung anderer Unternehmen zu beteiligen. Ok, ich verstehe die Idee mit Umweltverschmutzung und CO2, aber auch mit Autos und Umweltverschmutzung. Sollen wir sie verbannen?

In Bezug auf traditionelle Unternehmen haben viele andere Strategien zur Bekämpfung der Umweltverschmutzung. Zum Beispiel fördern KLM und Lufthansa das Reisen mit der Bahn auf kurzen Strecken.

Übrigens sollte man sich bei Wizz Air Gedanken über die eigenen Flüge machen und nicht zulassen, dass sich Passagiere auf Flughäfen verirren. Kehren wir zum Kampf der Preise und Dienstleistungen zurück.

9-Kommentare
  1. Tabak Victor sagt

    Ich bin mit der Auflösung der Business Class für einverstanden Flüge weniger als 5 Stunden. Ich mag die Wizz-Einstellung. Es braucht oft eine arrogante Haltung, um altmodische Muster zu ändern. Ich glaube nicht, dass ich der einzige der jungen Generation bin, der glaubt, dass sich unsere Welt nicht so schnell wie nötig modernisiert und rationalisiert, insbesondere angesichts der globalen Erwärmung und des Klimawandels. Ich würde weiter gehen als Wizz und ich schlage die Abschaffung der First Class auf allen langen Flügen vor, wo es auch Business Class gibt.
    Lassen Sie uns alles in unserer Macht Stehende tun, um die globale Erwärmung zu bekämpfen!

    1. Sorin Rusi sagt

      Die Einstellung, sich in das Leben anderer zu versetzen? Aber was haben die Leute falsch gemacht, die sich erlaubt haben und zum Geschäft fliegen wollen? Wollen wir, dass jeder in Dosen fliegt?

  2. Tabak Victor sagt

    Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Business Class-Passagiere verschmutzen zu viel und Fluggesellschaften verstehen dies viel besser als Passagiere. Nicht umsonst hat auch die nicht kostengünstige Firma Tarom die Business Class auf Inlandsflügen aufgelöst. Ich denke, dass die meisten Fluggesellschaften seit Oktober 2018 in diese Richtung gehen werden, wenn nicht alle, aber die meisten.

    1. Sorin Rusi sagt

      Ob es uns gefällt oder nicht, Geschäftsreisende zahlen das N-fache des Ticketpreises im Vergleich zu Billigreisenden. Sätze, bei denen Umweltsteuern erhoben werden. Weil die meisten Fluggesellschaften Umweltschutzdienste anbieten. Ob es uns gefällt oder nicht, die Luftfahrt kann nicht nur günstig sein, denn genau das will Wizz Air 🙂

  3. George sagt

    Ich möchte Sie fragen, was einen Business-Passagier mehr verschmutzt als einen Economy-Passagier. Ich verstehe nicht, was das mit CO2-Emissionen zu tun hat? Was mich am meisten überrascht, ist, dass Wizz Air die Kühnheit hat, sich mit einem staatlichen Unternehmen zu vergleichen, das gleichzeitig mit einer Vielzahl von Flugzeugen und mit Zielen auf der ganzen Welt operiert, zu denen Erfahrung und Tradition hinzukommen. Sogar Tarom, der einst eine Streitmacht war, hat Spezialisten und eine beachtliche Tradition hinter sich. Soweit ich weiß, betreibt Wizz Air nur einen Flugzeugtyp (A 320/321). Als junges Unternehmen ist es normal, dass Flugzeuge viel neuer sind als staatliche Unternehmen. Lufthansa zum Beispiel erneuert wie andere europäische Staatsunternehmen ständig ihre Flotte, die im Vergleich zu Wizz Air (wenn noch Vergleiche durchgeführt werden) definitiv unvergleichlich in die Aktualisierung ihrer Lärmschutzsysteme investieren muss. Der Artikel erwähnt auch, dass Waagen keine gute Option für Wizz Air sind. Uninteressant. Ich bin nicht bereit, mit den Füßen im Hals und den verrückten Stunden ein Ziel zu erreichen. Ich bevorzuge einen Zwischenstopp bei einer zivilisierten Firma, anstatt einen fliegenden Bus zu fliegen. Ich denke, Wizz Air hat immer noch keine Ahnung, was echte Luftfahrt bedeutet, und ihre Haltung ist fundamentalistisch. Es ist, als würde man sagen, dass eine Cessna 208 eine A 380 oder eine Boeing 777-300 ist.

    1. Sorin Rusi sagt

      Nehmen Sie eine einfache Gleichung. Ein A320-Flugzeug, das mit allen Sitzen mit 40 Sitzen konfiguriert ist, verschmutzt auf die gleiche Weise wie ein A180-Flugzeug, das mit XNUMX Sitzen konfiguriert ist. Dies ist die Idee, dass ein Geschäftsreisender mehr verschmutzt.

  4. Alin sagt

    Es ist ein neues Konzept, dass Sie, wenn Sie nicht genügend Informationen haben, im Gleichgewicht bleiben können, welchen Weg Sie gehen müssen. Zusammenfassend gibt es jedoch keinen Unterschied zwischen 180 Geschäfts- und 180 Wirtschaftsstandorten. Das Flugzeug fliegt trotzdem, der Treibstoff wird sowieso verbraucht. Und mit kleinen Ladeunterschieden wie Gepäck, Passagieren, die Sie zu einer niedrigeren oder höheren Nutzlast führen… all dies führt nicht zu zu vielen Änderungen.
    Wenn 100 Wizzair-Flugzeuge täglich 12 Stunden lang fliegen, werden sie nach den Berechnungen beispielsweise mehr als 25 Tarom-Flugzeuge verbrauchen, auch wenn sie nonstop fliegen.
    Und die Innovation von NEO und MAX sorgt für einen geringeren Kraftstoffverbrauch, aber die Anzahl der Flugzeuge verdoppelt sich alle 10 Jahre, sodass die Verschmutzung nicht abnimmt, sondern zunimmt.
    Ich bezweifle, dass es sich bei den guten Spezialisten von Tarom um eine korrekte Aussage handelt. Es bedarf einer vollständigen Reform, die nicht zu früh kommen wird.

    1. Sandor Ioan sagt

      Wizz-Air zum Schweigen bringen. Sie haben wirklich gefährliche fliegende Busse und keinen Komfort. Ich würde lieber ein Stück weiter gehen und mit einem Linienflugzeug fahren. Vielleicht wird unsere Regierung wieder aufwachen, um traditionelle Unternehmen zu fördern und nicht bei allen Tricks Ganz zu schweigen von verspäteten Flügen und Passagieren, die über Flughäfen abgefertigt wurden. Ich hatte in Wien die Gelegenheit, 40 Minuten auf das verspätete Flugzeug nach Cluj zu warten, weil das Flugzeug nicht aus Spanien kam. Was landete Als die Passagiere und das Gepäck ausstiegen, sah ich persönlich, wie sie es mit Kerosin betankten. Wir stiegen ein und gingen, ohne jemanden neben dem Flugzeug zu bewegen, um zu sehen, ob alles in Ordnung war. Wenn er mit neuen und nicht verifizierten Blutflugzeugen prahlt, wie sie sagen, wofür? Was macht das schon, lassen Sie das Geld herauskommen! Eine Fluggesellschaft, die ich niemandem empfehlen kann!

      1. Sorin Rusi sagt

        Das Flugzeug wird überprüft, auch wenn Sie auf dem Fenster sehen oder nicht sehen. Die Bordinstrumente überwachen das gesamte Flugzeug sehr gut. Die Piloten überprüfen das Flugzeug vor jedem Flug visuell. Die Verantwortlichen für das Be- und Entladen von Gepäck, Lebensmitteln usw. haben auch die Aufgabe der technischen Inspektion in jedem Segment. Ein Flugzeug bleibt zwischen den Flügen zwischen 30 und 45 Minuten. Während dieser Zeit kümmern sich die Bodenteams um alles, was das Flugzeug benötigt, um sicher abzureisen, mit genügend Treibstoff und dem Gepäck der Passagiere an Bord. Was Sie sagen, ist auf den Mangel an Informationen zurückzuführen. Es gibt nichts Wahres über das oben Gesagte. Und ein Auto kann gefahren werden, ohne immer die Motorhaube anzuheben…

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.