Der Kreisrat von Bihor hat die Unterstützung der Flüge Oradea – Warschau genehmigt!

0 291

"Die Gewährleistung der Konnektivität ist eine Voraussetzung für die Entwicklung jeder Gemeinschaft. Unter diesem Gesichtspunkt ist für die Gemeinde Oradea und den Kreis Bihor die Sicherstellung der Straßen-, Schienen- und Luftanbindung für die Verbindungsentwicklung in den kommenden Jahren von großer Bedeutung.

Was die Luftanbindung angeht, war dieses Jahr ein Jahr der Investitionen in die Flughafeninfrastruktur. Ende dieses Jahres werden die drei Projekte aus europäischen Mitteln zur Landebahnverlängerung, zur Sicherheitsinfrastruktur und zum Bau des neuen Terminals abgeschlossen sein.

In den nächsten zwei bis drei Jahren wollen wir die Jahre sein, in denen sich die Luftanbindung entwickelt und die Voraussetzungen dafür schafft, dass der Flughafen Oradea mit der Welt verbunden wird und sich auch Wirtschaft und Tourismus entwickeln könnenSagte er Ilie Bolojan, Präsident des Kreisrats von Bihor.

Flüge Oradea – Warschau

Flüge-Oradea-Warschau

4 wöchentliche Flüge mit Flugzeugen mit mindestens 75 Sitzplätzen

Der angenommene Beschlussentwurf sieht die Auferlegung einer gemeinwirtschaftlichen Verpflichtung für regelmäßige Flugflüge zwischen den Flughäfen Oradea (OMR) und Warschau (WAW) für einen Zeitraum von vier Jahren unter Einhaltung folgender Mindeststandards vor: Leistungsfähigkeit des Luftfahrzeugs Die für die Durchführung der Flüge verwendete Fluglinie muss über mindestens 4 Sitzplätze verfügen und der wöchentliche Flugplan muss mindestens 75 Flüge von Oradea nach Warschau und zurück umfassen.

Der Präsident des Bezirksrates von Bihor, Ilie Bolojan, erklärte, dass dieses Modell bereits von anderen Städten in Europa angewendet wird, deren Größe der Gemeinde Oradea ähnelt. Das Verfahren basiert auf der Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. September 2008 über die gemeinsamen Regeln für den Betrieb von Luftverkehrsdiensten in der Gemeinschaft.

Weitere Reisemöglichkeiten ab Oradea

"Wir analysieren diese Möglichkeiten, aber auch die Verfügbarkeit von Unternehmen, die in den kommenden Jahren in Oradea tätig sein werden, und schlagen vor, dass diese Unterstützung mit dem Flughafen in Warschau, der Hauptstadt Polens, dem größten Luftdrehkreuz in Mittelosteuropa, mit Verbindungen zu erfolgen soll die Vereinigten Staaten, Kanada, Asien und ganz Europa. Grundsätzlich haben Sie 3-4 Stunden nach der Landung 30-40 Ziele. In der nächsten Zeit werden wir die Unterlagen zur Genehmigung an die Europäische Kommission senden, wir werden das Ausschreibungsverfahren Anfang nächsten Jahres starten und wir gehen davon aus, dass wir im Frühjahr, wenn es interessierte Unternehmen gibt, ein abgeschlossenes Verfahren haben könnten und dann können wir operieren“, hinzugefügt der Präsident des Bihor County Council.

Die Ticketpreise werden vom Bieter festgelegt und der Betrieb der Strecke wird vom Kreisrat Bihor nach einem in den Spezifikationen festgelegten Berechnungsmodell finanziell entschädigt. Die Entschädigung wird vierteljährlich gezahlt und deckt nur die tatsächlichen Betriebskosten der Flugdienste und die Kosten im Zusammenhang mit dem Betrieb an den Flughäfen OMR und WAW ab. Da die Flüge rentabel durchgeführt werden, wird die Kofinanzierung durch den Kreisrat von Bihor gekürzt.

Die Fluggesellschaft, die unter die Spezifikationen fällt, ist LOT Polish Airlines 🙂.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.